Photo credit: Dylan Reyes

Ron Gallo hat mit “YUCCA VALLEY MARSHALLS” die neueste Single aus seinem brandneuen Studioalbum FOREGROUND MUSIC veröffentlicht, das am 3. März 2023 auf Kill Rock Stars erscheint. In dem neuen Song reflektiert Gallo über einen Solo-Trip an die Westküste. Nachdem er Los Angeles alleine durchstreift hatte, stellte er fest, dass LA der einsamste Ort auf dem Planeten sein kann, wenn man ein Außenseiter ist. Er erzählt: “Ich nahm dieses Gefühl mit auf einen Tagesausflug nach Joshua Tree und hielt schließlich bei den Marshalls in Yucca Valley an. Es hat etwas wirklich Trauriges und Lustiges, mitten in der Wüste ein leuchtendes Marshalls-Schild zu sehen, aber da Filialisten im Inneren alle gleich sind, nahm ich es als Gelegenheit für ein wenig Vertrautheit. Wir haben den Song größtenteils live in einem Studio in Upstate New York aufgenommen und den Mellotron-Part später zu Hause hinzugefügt, der zu meinem Lieblingsteil der gesamten Aufnahme wurde.” 

Listen / Share: “YUCCA VALLEY MARSHALLS”  

Mit seinem neuen Album schreit Gallo die Bauträger an, die Wohngegenden in unscheinbare AirBnB-Werbungen verwandeln, die Konzerne, die bestimmen, wie viel Musik kostet, und die Extremisten, die eine Apokalypse der rassischen und zivilen Zerstörung heraufbeschwören wollen. Er konfrontiert die Schurken unserer Gesellschaft und hilft denen, die von ihnen erdrückt werden, indem er einen Weg findet, über die Absurdität des Ganzen zu lachen. Im Laufe der 11 Songs zeigt Gallo, was Ann Powers einmal als “literarische Elektrizität” bezeichnet hat. Er bewegt sich von Fuzz zu Lounge-Jazz zu ausgeflipptem Pop zu Post-Punk und wieder zurück zu ausgelassener, wirklich FUN-Rockmusik, während er alles und jeden aufs Korn nimmt. Er zielt auf männliche Ansprüche, das Zeitalter der Angst, Apathie vs. Aktion, Gentrifizierung, Narzissmus, Einzelhandelstherapie, Fremdenfeindlichkeit, die Angst vor zukünftigen Generationen, Rechtsradikale, Kapitalismus, Klimawandel und die Erfahrung, einen geliebten Menschen zu haben, der süchtig ist. Trotz des Chaos verleiht Gallo dem Album einen fröhlichen Charme, der von einer aufrichtigen Liebe zu den Menschen und dem Schutz der Dinge, die uns heilig sind, herrührt. Liebe zwischen Gallo und seinen Zuhörern, zwischen Gallo und dem Anschlagen einer Gitarre, zwischen Gallo und der Welt. Am Ende von FOREGROUND MUSIC kommt Ron Gallo zu einer erschütternden und lebensbejahenden Schlussfolgerung: “Die Welt ist völlig im Arsch, aber das Universum ist in dir.” Gallo hat sich eine glühende und treue Live-Fangemeinde erspielt und teilte die Bühne mit Künstlern wie Spoon, Parquet Courts, Ty Segall, Hurray For the Riff Raff, Twin Peaks, The Black Angels, Thee Oh Sees, Caroline Rose, Wilco, J. Mascis, Courtney Barnett und Post Animal. Außerdem trat er bei Festivals wie Coachella, Bonnaroo, Governor’s Ball, Austin City Limits, Pukkelpop, Osheaga, Shakey Knees, Best Kept Secret, Levitation, Forecastle und Hangout auf. Heute hat Gallo eine nationale Frühjahrstournee angekündigt, die den Fans neue Möglichkeiten bietet, seine frenetische Liveshow zu erleben. Singles: “ENTITLED MAN” “ANYTHING BUT THIS FOREGROUND MUSIC” “YUCCA VALLEY MARSHALLS

Das neue Album FOREGROUND MUSIC erscheint am 03.03. auf Kill Rock Stars Records

FOREGROUND MUSIC album pre-order

DEUTSCHLAND DATEN FÜR 2023 bestätigt

 02.05. Köln – Bumann & Sohn

03.05. München – Milla Club

25.05. Berlin – Urban Spree

26.05. Hamburg –  Nochtspeicher

https://www.reservix.de/tickets-ron-gallo/t18885

https://www.facebook.com/rongallomusic

http://rongallomusic.com/