MEMORIAM müssen nicht vorgestellt werden – sie sind lebende Legenden des Old School Death Metal und wohl die derzeit schnellste und kreativste Band des Genres. MEMORIAM haben sich in den letzten sieben Jahren eine treue Fangemeinde erspielt und eine eigene musikalische Identität entwickelt. Am 3. Februar 2023 wird das neue Studioalbum RISE TO POWER über Reaper Entertainment erscheinen. Bereits jetzt veröffentlicht die Band die erste digitale Single “All Is Lost”. Der Song ist ab sofort auf allen gängigen Streaming Plattformen verfügbar. Das offizielle Video wurde im Herbst 2022 in London, unter der Leitung von Hal Sinden (Eulogy Media Ltd. www.eulogymedia.com) gedreht. Der aufwendig produzierte Clip stellt das erste Musikvideo in der Geschichte der Band dar und kann hier angeschaut werden: https://youtu.be/BQv79yq4aPY

Hal kommentiert: “Die Mitglieder von Memoriam sind selbst Legenden in der internationalen Extrem-Metal-Gemeinde und haben durch ihre Arbeit in früheren Bands wie Bolt Thrower, Benediction und The Damned jahrzehntelanges Ansehen erlangt. Als sie und ihre Plattenfirma (Reaper Entertainment) an mich herantraten, um ihr erstes Musikvideo für ihr fünftes Studioalbum “Rise To Power” zu drehen, war ich zunächst verblüfft, aber dann doch sehr begierig darauf, etwas Besonderes für sie zu schaffen. Unser gemeinsam vereinbartes Prinzip war es, den “Band tritt in einem unscheinbaren Lagerhaus auf”-Stil zu vermeiden und so viel wie möglich von einer Geschichte in die 6-minütige Laufzeit des Songs zu weben. Der Text von ‘All is Lost’ ist prägnant genug, um eine ernste Atmosphäre zu vermitteln, aber auch offen genug für persönliche Interpretationen, und in diesem Fall stellten wir fest, dass das erzählerische Thema unerwartet auf das aktuelle Geschehen anspielte, zumindest in Großbritannien, als wir uns den Produktionsdaten näherten.” Das kommende Studioalbum RISE TO POWER wird offene Türen einrennen, denn neben dem essentiellen Death Metal-Groove werden MEMORIAM mit jedem weiteren Song variabler und fügen ihrem Sound immer wieder neue Dynamiken hinzu – von brutalen Grooves über doomig-melodische Parts bis hin zu aggressivem nordischen Riffing – RISE TO POWER ist ein extrem abwechslungsreiches Album. Das Album ist ab sofort als limitiertes Deluxe Boxset, farbigem Vinyl und auf CD vorbestellbar: http://www.reapermusic.de
Einmal mehr rundet die Produktion von Russ Russell (NAPALM DEATH, DIMMU BORGIR, AT THE GATES, AMORPHIS, etc.) in den Parlour Studios das grandiose Songwriting und die erstklassigen Aufnahmen ab, die charmant “bodenständig”, aber wunderbar differenziert daherkommen und jedem Detail auf RISE TO POWER den verdienten Raum gibt. Seit den ersten Tagen der Band ist Dan Seagrave (Benediction, Dismember, Hypocrisy, Suffocation etc.) ein ständiger Begleiter, der die Musik visuell untermalt. Nachdem er das Artwork für die ersten vier MEMORIAM-Alben entworfen hat, hat er auch das Cover für RISE TO POWER gestaltet.
MEMORIAM
Karl Willetts – Vocals
Frank Healy – Bass
Scott Fairfax – Guitar
Spike T. Smith – Drums
MEMORIAM online:
https://www.facebook.com/Memoriam2016
https://www.memoriamuk.com/