Fotos: Adrian Sailer

Mit voll gesetzten Segeln geht die 6-Köpfige Crew von “The Privateer” seit 2007 auf Kaperfahrt.
Inspiriert von klassischem Heavy Metal, modernem Death- und Folkmetal kreieren die freiburger Freibeuter ihren charakteristischen Sound. Mit Ihren Liedern erzählen Sie Geschichten über verborgene Schätze, ferne Welten, altes Seemannsgarn und die Mythen der See. Jetzt veröffentlicht die Crew die zweite digitale Single mit dem Titel “Ghost Light”. Der Song ist ab sofort auf sämtlichen Streaming-Plattformen verfügbar. Passend dazu veröffentlicht die Band auch das neue Musikvideo, welches im Sommer 2021 & 2022 in den Zastler Eislöchern am Fuße des Feldbergmassivs von Patrick Neumann (http://www.facebook.com/PatrickNeumannPix &
http://www.instagram.com/patricks_foto_world/) gedreht und produziert wurde. Zu sehen gibt es den Streifen hier: https://youtu.be/2PAUaoUw2JU
Die Band kommentiert: “Wir freuen uns riesig, euch endlich die 2. Single „Ghost Light“ unseres neuen Albums “Kingdom of Exiles” vorstellen zu können. Folgt in unserem Musikvideo einem Schiffbrüchigen in die Tiefen der Wälder und Moore, der einem trügerischem Licht nachjagt. Hat diese Geschichte für ihn ein gutes Ende? Finde es heraus!” Das Lyric-Video zur ersten Single gibt es hier zu sehen: https://youtu.be/NhRTPOnN8Qg
Das neue Studioalbum “Kingdom of Exiles” wird am 20. Januar 2023 via Reaper Entertainment veröffentlicht.
Das Album kommt auf CD, limitiertem, farbigen Vinyl und als streng limitiertes Treasure Boxset.
Bestellen könnt ihr das Album hier: www.reapermusic.de Das beindruckende Cover-Artwork wurde vom Künstler Dusan Marcovic erstellt.
THE PRIVATEER sind:
Clara Held – Vocals & Violine
Kim Fritz – Drums
Eric Tobian – Bass
Roman Willaredt – Gitarre
Christian Spöri – Gitarre
THE PRIVATEER online:
https://www.theprivateer.de/
https://www.facebook.com/ThePrivateer