Die Afghan Whigs kündigen ihr erstes Studioalbum seit fünf Jahren How Do You Burn? an, das am 9. September über Royal Cream/BMG erscheinen wird. “How Do You Burn?” ist ihr insgesamt neuntes Album und folgt auf die beiden hochgelobten Alben “Do to the Beast “(2014) und “In Spades” (2017), die sie seit ihrer Wiedervereinigung im Jahr 2012 veröffentlicht haben. Die Arbeit daran begann im September 2020 – die COVID-Pandemie zwang Whigs-Frontmann/Songwriter Greg Dulli dazu, die Pläne für die Tournee seines hochgelobten Soloalbums “Random Desire” aufzugeben – und wurde in den folgenden 14 Monaten fortgesetzt. Die weltweite Pandemie führte auch dazu, dass die Band weitgehend getrennt voneinander und an verschiedenen Orten aufnehmen musste: Dulli, sein Co-Produzent Christopher Thorn und Schlagzeuger Patrick Keeler arbeiteten zusammen in Kalifornien, während Bassist John Curley, Gitarrist Jon Skibic und Streicher Rick Nelson ihre eigenen Parts in Cincinnati, New Jersey bzw. New Orleans einspielten und aufnahmen. “Sobald wir das System im Griff hatten, legten wir los”, sagt Dulli. Seit ihrer Gründung im Jahr 1986 spielen The Afghan Whigs in ihrer eigenen Liga – weil sie von Anfang an auf Konventionen gepfiffen und noch nie in irgendwelche Schubladen gepasst haben. Ihr aus härterem Rock, R&B und Hip-Hop gespeister Sound passte nie zum Zeitgeist und war gerade deshalb so umwerfend: Vor dem karierten, vor allem von Grunge dominierten Hintergrund der frühen Neunziger stachen die Whigs heraus, weil sie damals eher im Anzug auftraten – und man von ihnen eher Soul-Referenzen à la Marvin Gaye erwarten konnte, anstatt sich wie der Rest der Rockwelt auf irgendwelche Riffs von Black Sabbath zu beziehen. Und auch heute, immerhin 36 Jahre später, ist diese Band mit nichts vergleichbar – und stellt jede Logik auf den Kopf: Welcher andere Act schafft es, nach über drei Jahrzehnten die spannendsten Werke der Karriere vorzulegen? Dulli & Co. aus Ohio haben zuletzt genau das getan: 2012 meldeten sie sich nach 11-jähriger Pause zurück und legten wenig später zwei absolute Albummeilensteine vor, um jetzt das nächste Kapitel einzuläuten.

Nach “The Getaway” und “I’ll Make You See God”  gibt es ab sofort die neue Single “A Line Of Shots” im Stream
Im Juli/August und Oktober endlich wieder auf Tour
26.07.2022 — Frankfurt | Batschkapp
30.07.2022 — Berlin | Metropol
05.08.2022 — Hamburg | Uebel & Gefährlich
08.08.2022 — Stuttgart | Im Wizemann (Club)
09.08.2022 — Köln | Luxor
28.10.2022 — München | Freiheitshalle

https://www.facebook.com/TheAfghanWhigsOfficial