A Day To Remember haben jetzt eine neue Single mit dem Titel „Miracle“ veröffentlicht, die auf allen Streaming-Plattformen verfügbar ist und von einem cineastischen und emotionsgeladenen Musikvideo begleitet wird, das man sich auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Band anschauen kann. Der Song ist die erste neue Musik der Band seit ihrem von der Kritik gefeierten Album You’re Welcome (2021). Im Frühsommer absolvierten A Day To Remember eine Reihe von ausverkauften Konzerten und Festivalauftritten in Europa und Großbritannien und ab nächster Woche begibt sich die Band auf Konzertreise in ihrer Heimat und wird dabei von Special Guests wie The Used, The Ghost Inside (bei ausgewählten Terminen), Beartooth, Bad Omens, Movements und Magnolia Park begleitet. „Just Some Shows“ beginnt am 27. Juli in Baltimore, MD, und durchquert das Land bis zu einem Auftritt am 28. Oktober in Irvine, CA. Tickets und weitere Informationen zu den kommenden Live-Terminen gibt es unter www.adtr.com. Im Februar 2023 wird die Band dann endlich nach Deutschland zurückkehren, und zwar im Vorprogramm von Bring Me The Horizon:

Bring Me The Horizon – Survival European Horror Tour 2023

Support: A Day To Remember und Poorstacy

02.02.23 Hannover / Swiss Life Hall

03.02.23 Berlin / Max Schmeling Halle

04.02.23 Frankfurt (Oder) / Messehalle

10.02.23 München / Zenith

22.02.23 Stuttgart / Hanns-Martin-Schleyer-Halle

25.02.23 Hamburg / Barclays Arena

26.02.23 Düsseldorf / Mitsubishi Electric Halle

Anfang des Jahres haben A Day To Remember die Single „Re-Entry“ in einer neuen Version mit Mark Hoppus von Blink-182 wiederveröffentlicht. Consequence of Sound schrieb: „Hoppus auf dem Track zu featuren, passt perfekt, da Blink-182 eine wichtige Inspiration für den Song war.“ HIER kann man sich den Song anhören. „Re-Entry“ erschien ursprünglich auf dem aktuellen A Day To Remember Album You’re Welcome, das auf allen Streaming-Plattformen verfügbar und wurde größtenteils von Colin „DOC“ Brittain und ADTR Sänger Jeremy McKinnon, produziert.  Die 14-Track-Sammlung stellt einen weiteren großen Schritt nach vorne für das Quintett dar und enthält die gefeierten Singles „Brick Wall“, „Degenerates“, „Resentment“,  „Mindreader“ und die #1 Active Rock Hitsingle „Everything We Need“. You’re Welcome konnte bisher über 1,6 Milliarden weltweite Streams verbuchen und hat viel Lob von der Kritik erhalten. Revolver schrieb „[Brick Wall] showcases the group’s signature mix of post-hardcore heaviness and pop-rock hooks,“ und Consequence of Sound: „the Florida rockers’ new LP will continue their wide-ranging sound that ranges from infectious pop-punk to crushing metalcore.“  Forbes drückte es einfach aus, „It seems A Day To Remember are only just getting started,“ und Billboard lobte: „anthemic hybrid of post-hardcore and pop.“  Popdust schrieb, ADTR „have all but mastered their niche melding of pop melodies with hardcore music,“ und Kerrang! attestestierte, „‘You’re Welcome’ is the perfect soundtrack to this strange and uncertain world that we live in.“ Letztes Jahr haben A Day To Remember außerdem ihr allererstes Akustik-Livestream-Event, „A Day To Remember: Live at The Audio Compound“ absolviert. Nach der Premiere des Streams auf ihrem offiziellen YouTube-Kanal überraschte die Band ihre Fans auf der ganzen Welt mit der Veröffentlichung der karriereumspannenden Neun-Song-Performance als akustisches Live-Album „Live At The Audio Compound“, das ebenfalls auf allen DSPs erhältlich ist. A Day To Remember sind: Jeremy McKinnon (Gesang), Alex Shelnutt (Drums), Kevin Skaff (Gitarre, Gesang), Neil Westfall (Gitarre, Gesang) und Joshua Woodard (Bass).

A Day To Remember folgen:

https://twitter.com/adtr

https://www.facebook.com/adtr

https://adtr.com/