Foto: Travis Shinn

Die genreübergreifende Instrumentalband Polyphia veröffentlicht jetzt den zweiten Track aus ihrem vierten Studioalbum “Remember That You Will Die”Neurotica, produziert von den Gitarristen Tim Henson Scott LePage, ist Polyphias Interpretation eines Rage-Beats (Beats, die ursprünglich von Künstlern wie Playboi Carti und Trippie Redd populär gemacht wurden). “Neurotica“, an dem Sims Cashion, Luke Holland und Brady Watt mitgewirkt haben, folgt auf die bereits veröffentlichte Leadsingle “Playing God“, die bis heute bereits mehr als 15 Millionen Streams und Views erreicht hat. Das dazugehörige Video brachte es sogar unter die trending Top-5-Clips bei YouTube. Für das neue Musikvideo “Neurotica” haben sich Polyphia mit dem multidisziplinären Künstler Nusi Quero zusammengetan, der vor allem für seine 3D-gedruckten Korsetts bekannt ist. Quero entwarf einzigartige Gesichtsmasken sowie Gitarren-, Bass- und Schlagzeug-Rüstungen für die Band. Hier könnt ihr Euch den Clip ansehen. Obwohl weitere Details zum kommenden Studioalbum der Band ausstehen, können Fans das Album bereits jetzt unter https://polyphia.com/ vorbestellen.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2010 in Plano, Texas, haben sich Polyphia einen Namen gemacht, indem sie komplizierte Gitarrenriffs mit Hip-Hop-Rhythmen, basslastiger Trap-Musik und progressiven Metal- und Rockeinflüssen vermischen. Bis heute bringt es die Band auf drei Studioalben – Muse (2014), Renaissance (2016), New Levels New Devils (2018) – sowie zwei EPs und eine Handvoll Singles. Ihr beeindruckender Katalog hat ihnen mehr als 300 Millionen globale Streams, mehr als 90 Millionen YouTube-Aufrufe und vor allen Dingen ein gehobenes Maß an internationaler Anerkennung eingebracht. Auch bei uns vereinen sie bereits eine größere Fanbasis hinter sich, ihre jüngsten Clubshows in Deutschland waren ein entsprechender schöner Erfolg und es bleibt zu hoffen, dass die Band mit der neuen Platte im Gepäck schon bald wieder bei uns Station machen wird. Polyphia besteht aus den Gitarristen Tim Henson und Scott LePage, dem Bassisten Clay Gober und dem Schlagzeuger Clay Aeschliman.

Socials:

https://mobile.twitter.com/polyphia

https://www.facebook.com/Polyphia

https://www.polyphia.com/