(Photo Credit: Travis Shinn)
Fast vier Jahre sind vergangen, seit DISTURBED zuletzt neue Musik veröffentlichten und mit ihrem Album „Evolution“ Platz 2 der deutschen Charts erreichten. Nun meldet sich die Multiplatin-Band aus Chicago zurück, denn sie können nicht länger schweigen: „Hey You” ist „ein Weckruf“, wie Frontmann David Draiman sagt. „Wir sind unsere eigenen schlimmsten Feinde geworden. Ein zivilisierter Diskurs ist die Ausnahme und nicht mehr die Regel. Die Leute haben sich in ihrer Sucht nach Empörung verrant.“ Die neue Single wird von einem offiziellen Musikvideo begleitet, das der wütenden Kraft des Songs in nichts nachsteht. Hier gibt es den unter der Regie von Josiahx gedrehten Clip zu sehen, der wenige Stunden nach seiner Veröffentlichung bereits knapp eine halbe Millionen Mal angesehen wurde und auf #24 der „Trending“-Charts von YouTube steht. Und bei „Hey You“ bleibt es nicht: Für den weiteren Verlauf des Jahres hat die Band ein komplettes neues Album angekündigt. Video: https://www.youtube.com/watch?v=YCGIj7KmwyI

Obwohl DISTURBED in der letzten Zeit keine neue Musik veröffentlicht haben, ist die Zahl ihrer Edelmetallauszeichnungen zuletzt weiter gewachsen. So wurde in den USA das 2008 erschienene Album „Indestructible“ mit 2-fachem Platin ausgezeichnet, außerdem mehrere Songs aus dem monumentalen Katalog der Band, darunter „Down With The Sickness“ (nun eine 6-fache digitale Platin-Single) „The Sound of Silence“ (7x digitale Platin-Single), „Stupify“ (digitale Gold- & Platin-Single), „Stricken“ (2-fache digitale Platin- & Multiplatin-Single), „Inside The Fire“ (Platin) und „Land of Confusion“ (digitale Gold- & Platin-Single). In Deutschland erreichte die Single „The Sound of Silence“ offiziell Diamant-Status. In den kommenden Wochen treten DISTRUBED bei zahlreichen US-Festivals auf, hier gibt es eine Übersicht aller Live-Dates der Band.

Socials:

https://twitter.com/disturbed

https://www.facebook.com/Disturbed/

https://www.disturbed1.com/