Die Paderborner IN SANITY sorgen für klare Verhältnisse. Ihre Message “Support Your Metal” lässt überhaupt keinen Zweifel zu. Es geht um nicht weniger als den Erhalt der schwermetallischen Kultur. “Support Your Metal” ist ein Aufruf an alle Musiker, Veranstalter und Fans gleichermaßen. Heute veröffentlicht die Band das dazu gehörige und von Ruben Waldhüter produzierte Video, in dem viele Stars der deutschen Metalszene zu sehen sind:
Steffi Stuber – Mission In Black, Alex Kraft – Dezperadoz, Dirty Deeds, Onkel Tom, Andreas “Gerre” Geremia – Tankard, Jack The Riffer – Generation Steel, Jörn Rüter – Kneipenterroristen, Remedy Records, Lorenz Kandolf – Traitor, Rezet, Ross Thompson – Van Canto, Tom Angelripper – Sodom, Onkel Tom, Uwe Lulis – Accept, Uwe Lulis Project, Musiklaberallianz

“Support Your Metal Video”: www.youtube.com/watch?v=bXRYvYCXDrM

Die Band gibt dazu folgendes Statement ab: Die vergangenen zwei Jahre waren hart. Verdammt hart. Hart für die Bands, hart für die Fans, hart für die Veranstalter, hart für die gesamte Musikszene. Aber die Metalszene hat die leidenschaftlichsten, treuesten und verrücktesten Fans überhaupt und deshalb gibt es Grund zur Hoffnung, dass es nun bergauf geht. Geht es bergauf? Ist wieder alles so wie früher? NEIN Genau deswegen kommt der Song „Support Your Metal“ jetzt genau zur richtigen Zeit. Der Song „Support Your Metal“ soll sowohl eine Verneigung vor den Fans, als auch eine Aufforderung sein, all die Bands und Veranstalter zu unterstützen, die jetzt wieder in den Live-Betrieb zurückkehren. Es braucht einen Ruck durch die Szene. Ein neues „Wir“-Gefühl, ein Schritt in eine neue/alte Zeit. Es ist ein Zurück zu alter Stärke, aber der Weg in eine neue, stärkere Verbundenheit. Lasst uns den Hammer der Treue hochheben und das Feuer der Leidenschaft neu entfachen. Aus unserem Slogan „Support Your Insanity“ wird SUPPORT YOUR METAL! Steht zusammen, unterstützt Bands und Veranstalter, geht auf Konzerte und feiert diese Szene, wie ihr es schon früher getan habt. Gemeinsam schaffen wir das! SUPPORT YOUR INSANITY!!! SUPPORT YOUR METAL!!!
In Sanity Sänger Erik Sollmann kommentiert weiterhin: Wir bedanken uns bei allen, die bei diesem Video mitgewirkt haben. Mit diesem Song „Support Your Metal“ wollen wir alle uns vor den Fans verneigen, als auch darauf aufmerksam mach, alle Bands und Veranstalter zu   unterstützten. Lasst uns zusammen wieder aufstehen und das Feuer des Metal neu entfachen. Im November kommt dann unser Album „For We Triumph“ und wird Euch mitnehmen auf eine neue musikalische Reise durch den Wahnsinn von IN SANITY. Den Song gibt es ab heute auch digital zu hören: Support Your Metal anhören

Die “New Wave Of German Melodic Death Metal” meldet sich in gewohnter Stärke zurück. IN SANITY kündigen für 2022 ein neues Album an. Am 25.11.2022 erscheint das neue Werk „For We Triumph“, welches in den GREENMAN-Studios produziert wurde. Sebastian „Seeb“ Levermann ist zudem auch für den Mix und das Mastering von „For We Triumph“ verantwortlich.

Video “Watermark” (2019) www.youtube.com/watch?v=uhbpRSygbKQ

IN SANITY 2022 sind:
Erik Sollmann     Vocals
John Turner        Gitarre/Backingvocals
Nino Čarovac      Gitarre/Backingvocals
Tim Lobner         Gitarre
Merlin Schneider Drums

https://insanitymetal.com/

https://www.facebook.com/insanitymodernmetal