Credit: Eva Vlonk

Brutus haben jetzt ihre neue Single “Dust”veröffentlicht, die erste neue Musik der Band um Stefanie Mannaerts (Gesang, Schlagzeug), Stijn Vanhoegaerden (Gitarre) und Peter Mulders (Bass), seit dem 2020 erschienenen Track „Sand” Auf “Dust” hat Stefanies Stimme an Statur gewonnen, während sie das Gefühl erforscht, von den wechselnden Anforderungen einer besonders intensiven Freundschaft ausgelaugt zu sein. Der kraftvolle und selbstbeherrschte Track endet mit einer treibenden Post-Rock-Coda, die sich allmählich in Stille auflöst. Zu ‘Dust’ sagt die Band: “‘DUST’ entstand aus der Frustration, Freunde zu haben, deren Ansprüche und Erwartungen viel zu hoch waren. Es ist ein Song darüber, dass man am Ende ist; angepisst von allem und jedem. “DUST” ist ehrlich, direkt und ungefiltert. Es ist ein sehr spezieller und persönlicher Song für uns, weshalb wir wollten, dass dies der erste neue Song ist, den die Leute hören können.“

BRUTUS – “DUST” – MUSIKVIDEO 

Auf den vorangegangenen Studioalben “Burst” und “Nest” erntete das belgische Trio große Bewunderung für seinen mutigen, emotionsgeladenen Mix aus Hardcore, Metal, Post-Rock und Shoegaze. Die Band wurde von Kritikern in ganz Europa und den USA gelobt und spielte Shows mit Deftones, Chelsea Wolfe, Thrice und Russian Circles, sowie mit Musikerkollegen wie Lars Ulrich (Metallica), Simon Neil (Biffy Clyro), Ben Koller (Converge) und Greg Puciato (The Dillinger Escape Plan).  “Dust” wurde im Rahmen der Sessions für das neue Album in einem Proberaum in Gent geschrieben. Die Sessions wurden episodisch über einen Zeitraum von 18 Monaten durchgeführt. Diese Zeitspanne wurde sowohl durch längere Pausen aufgrund von Schließungen als auch durch die Konzentration der Band auf das Genießen der sonst so gewöhnlichen Momente ihrer Freundschaft unterbrochen. Weitere Neuigkeiten rundum Brutus werden schon bald bekannt gegeben.

Socials:

https://www.facebook.com/wearebrutus

https://twitter.com/wearebrutus

https://www.wearebrutus.be/