Credit: Julia Schwendner

Als zweiten Vorboten ihres kommenden Albums LIMBO veröffentlichen KILL STRINGS heute nach LET ME DREAM die neue Single NAVIGATION – nach zwei fantastischen EPs, vorderen Plätzen in der ‚Rock Rotation’, Deutschlands populärster Rock-Playlist auf Spotify, folgt nun also der nächste Schritt in der Karriere der Hamburger Band, mit Lee, Gitarre und Gesang, und David am Schlagzeug. https://www.youtube.com/watch?v=thRzqtY6Exs

„Sie haben Ihr Ziel erreicht“ – ist das nicht einer der verheißungsvollsten Sätze unserer Zeit? Selbst von einer körperlosen Stimme gesprochen, aus einem chip-gesteuerten Navigationssystem erklingend, schwingt darin eine tiefe Sehnsucht nach Sicherheit mit, fast wie eine Allegorie auf das Leben als solches. NAVIGATION, das ist auch der Titel der neuen Single von KILL STRINGS, die jetzt erscheint, ein massiver Groover, in dem sich aus dem diffusen Gefühl von Aufbruch und Neuanfang die pure Euphorie herauskristallisiert. Ein Song mit aktuellem Hintergrund, wie Sänger und -Gitarrist Lee erzählt: „Welche Dinge und Menschen geben dir Orientierung und Halt? In NAVIGATION geht es genau um diese Frage, welche die Lockdowns uns allen so abrupt aufgedrängt haben. Deutlich geworden ist, dass, ob Familie und Freunde oder auch die neu entdeckten Hobbys und Musik, all das navigiert uns durch das Leben und macht uns zu dem, der wir sind. Ohne all das wird es still in unserem Leben.“ Jetzt folgt der nächste Schritt – und was für einer: Mit LIMBO erscheint das Debütalbum der KILL STRINGS. Produziert von Frieder Does (Blackout Problems, Antiheld) entfaltet sich hier in seiner vollendeten Schönheit, was die die Singles LET ME DREAM und aktuell NAVIGATION mehr als nur angedeutet haben – der ganz große Wurf zwischen Alternative Rock und epischem Pop, mal cineastisch weit, dann wieder von intensiver Reduktion. Die Bandbreite ist immens, dennoch ist der Sound von KILL STRINGS, ihre stilistische DNA, immer präsent. ORANGE LILIES flirrt zwischen aufwühlender Hymne und intensiver Ruhe, WHATEVER IT TAKES verdrahtet dunkle Stimmung mit himmelhohem Melodiebogen, EVERMORE und BLACK GOLD grooven wie die Hölle und wo MONSTER draufsteht, da ist definitiv eines drin, mit dicken Beats, lässigen Backings und einem Stadion-Chorus für die Repeat-Taste. KILL STRINGS haben Fahrt aufgenommen – ‚Volle Kraft voraus’ heißt es jetzt! The Sky is the Limit. Sie haben ihr Ziel erreicht? Dann her mit den nächsten:
Live:
27.08.2022 – Itzehoe, Zukunftsmusik Open Air
29.09.2022 – Braunschweig – Eulenglück (Support von Beranger)
30.09.2022 – Hamburg – Nochtwache (Support von Beranger)
…weitere Termine in Vorbereitung

https://www.facebook.com/killstrings/