Photo by Steve Gullick

Die britische Band Torus veröffentlicht heute die Grunge-inspirierte dritte Single “Clone” aus ihrer am 22. Juli erscheinenden Debüt-EP “Sail”. Torus haben Einflüsse von Kyuss und Sabbath mit denen von The Wytches und Nirvana kombiniert. “Clone” ist ein düsteres und stimmungsvolles Grunge-Epos, dessen Video und Fotos von dem legendären Steve Gullick (Nirvana, Bjork, Nick Cave, The Mysterines) aufgenommen wurden. “Wir wussten, dass Clone ein Video brauchte, das die dramatische und theatralische Natur des Tracks einfängt. Irgendetwas hat bei uns und Steve geklickt, was man an den cineastischen Bildern erkennen kann, die die Stimmung von Clone perfekt einfangen.” : https://www.youtube.com/watch?v=yDydrgdLlwY

Die Veröffentlichung von “Clone” fällt auch mit der Ankündigung des neuen Schlagzeugers Jack Orr zusammen. Die Band wird auch auf dem Great Escape Festival zu sehen sein. Torus haben mit “Sail” und “Hurt You” bereits zwei herrlich unscharfe Stoner-Rock-Hymnen für die verwirrte Jugend, veröffentlicht, die auf große Resonanz stießen. Sie erhielten Aufmerksamkeit von BBC Introducing, Kerrang! Radio (wo sie in die Playlist aufgenommen wurden), Planet Rock, Kerrang! Magazine und unglaubliche Unterstützung durch DSPs wie Spotify’s Fresh Finds: Rock, Shockwave, Apple Music’s The New Rock, Breaking Rock, Breaking Hard Rock, New In Rock + YouTube & Amazon Playlists.  Die Band trat dann als Support von Green Lung auf deren ausverkaufter Tour auf und peitschte die Menge zum Headbangen an.

‚Hurt You‘: https://www.youtube.com/watch?v=FnfwEZNQgSI

‘Sail’. https://www.youtube.com/watch?v=q_EL6v3_ts4

https://www.facebook.com/torusuk/?modal=admin_todo_tour