Photo by Hello Bipo

Defeating Gravtiy
Wissen, wann es nicht mehr geht: Seit vielen Jahren steigt stetig die Zahl derjenigen, die in Deutschland an Burnout oder Depressionen erkranken. Die Geschwindigkeit des Lebens scheint immer schneller zu werden. Manche bringt das um so stärker dazu, keine Schwäche zeigen zu wollen. Es erscheint deswegen so passend wie selten, dass das Berliner Post-Hardcore-Trio Future Palace im Angesicht dieses Zeitgeists einen Song über die Akzeptanz der eigenen Schwächen geschrieben hat. ‘Defeating Gravity‘ ist ein klangliches Monument zwischen Emo und Post-Hardcore, Melodik und Brachialität, Auftrieb und Verletzlichkeit, wie es das Songthema inmitten eines Gefühlsstroms aus Akzeptanz und Resignation auch verlangt.
„Wie der Name der Single schon verrät, geht es in ‚Defeating Gravity‘ darum, etwas besiegen zu wollen, was unbesiegbar erscheint“, kommentiert Sängerin Maria den Song.
„So oft bringt einen das Leben an den Abgrund, aber man probiert, nie zu fallen. Allzu häufig vergisst man dabei in seiner Sturheit und Ignoranz, dass man nur ein Mensch ist. ‚Defeating Gravity‘ fokussiert die Akzeptanz, seine eigenen Grenzen und Schwächen zu erkennen und zuzulassen, nachdem man sie zu lange verdrängt hat.“ Schaut euch ‘Defeating Gravity‘ jetzt an: https://www.youtube.com/watch?v=4CwfRqRl6a0&list=PLTxuMaO_UnYUl6wn8kgFfOBo9YOY7-yqL&index=2

Bestellt euch »Run« als CD, limitierte farbige Vinyl und Bundle vor im Arising Empire Shop & Impericon https://futurepalace.lnk.to/run
Für das Musikvideo haben Future Palace das erste Mal mit Peter Leukhardt zusammengearbeitet, der schon Clips für unter anderem AnnisokayBeyond The Black oder Rising Insane gedreht hat. Für die visuelle Umsetzung ihrer neuen Single hat die Band sich in eine Halle in ihrem Probehaus begeben und Sängerin Maria dort analog zum Songtitel über eine Traverse zum Schweben gebracht – manchmal tut es schließlich gut, etwas über den Dingen zu stehen. ‘Defeating Gravity‘ ist Teil des zweiten Future-Palace-Albums »Run«, das am 10. Juni 2022 erscheint.
Bereits Singles wie das bombastische ‘Flames‘, das mitreißende ‘Paradise‘ oder ‘Heads Up‘ hatten deutlich gemacht, wie stark der Kampf mit den eigenen Dämonen ein Grundthema des gesamten Werks ist. »Run« (10. Juni) wurde von Julian Breucker, der unter anderem schon mit Größen wie Beyond The Black gearbeitet hat und Annisokay-Gitarrist Christoph Wieczorek produziertder die Platte ebenfalls gemixt und gemastert hat.
Das Album spricht über die Nachwirkungen einer toxischen Vergangenheit und zeigt auf gleichsam bildgewaltige wie verletzliche Art und Weise, dass der Kampf mit dem eigenen Seelenheil auch nach der Flucht aus einer dramatischen Situation gerade erst beginnt. Die Band vertont diese schmerzvollen Prozesse in dramatischem Post- Hardcore, der das Auf und Ab der eigenen Emotionen stimmungsvoll wiederzugeben vermag. Brachial wie Holding AbsenceSpiritbox oder While She Sleeps, unwiderstehlich und mitreißend wie Bring Me The Horizon oder Pvris – Future Palace loten alle Extreme aus und gelangen zu einer Synthese, die so echt ist wie das Leben. Future Palace zählen zu den aufstrebendsten Post-Hardcore-Acts in Deutschland, die schon seit ihrem Debütalbum »Escape« mit Arising Empire zusammenarbeiten. Auf Spotify verzeichnen ihre Songs hohe sechsstellige Klickzahlen. Im April bringt die Band ihre Musik nun endlich auf die Bühnen, wenn endlich ihre ersten eigenen Headliner-Konzerte stattfinden, bevor sie mit Annisokay im Mai und Battle Beast im August und September auf zwei große Europatourneen gehen.
FUTURE PALACE
»Take Me To Paradise 2022«
01.04.22 Nuremberg, Club Stereo
02.04.22 Munich, Backstage Club
08.04.22 Berlin, Badehaus
21.04.22 Köln, Tsunami Club
22.04.22 Hanover, Lux
28.04.22 Hamburg, Logo
29.04.22 Bremen, Tower
Tickets
Festivals 2022
24. – 26.06.22 Ferropolis, Full Force Festival
02.07.22 SWE-Stockholm, High 5ive Summer Fest
FUTURE PALACE sind:
Maria | Gesang
Manuel | Gitarre
Johannes | Schlagzeug
Mehr Info:
https://www.facebook.com/futurepalace
https://www.instagram.com/futurepalaceofficial
https://tiktok.com/@futurepalace
https://twitter.com/futurepalacede
https://www.future-palace.de