Crobot veröffentlichen heute das offizielle Musikvideo zu “Set You Free”. Der Song stammt vom neuen Studioalbum FEEL THIS, welches am 3. Juni via Mascot Records veröffentlicht wird. Sänger Brandon Yeagley erklärt: “Es gibt ein paar Dinge, die man tun muss, wenn man sich tief im Herzen von Texas befindet und ein Musikvideo dreht – entweder wird etwas in die Luft gejagt oder in Brand gesetzt. Wir haben uns bei den Dreharbeiten zu “Set You Free” für Letzteres entschieden. Es ist immer ein Vergnügen, mit der Crew von MyGoodEye zusammenzuarbeiten, und dieses Video ist buchstäblich in Flammen aufgegangen. Mit der Hilfe unserer talentierten Freundin Chelsee Jernigan (Fear of the Walking Dead, What About Molly?) haben wir uns im Wald verirrt, nur mit dem Licht unserer Taschenlampen und ein paar brennenden Dingen… was für Dinge, fragst Du? Nun, was für Dinge sollen wir denn verbrennen?”
Video Premiere “Set You Free”https://youtu.be/ZuYy1uef0WI
Album Vorbestellung “Feel This”:
 https://lnk.to/Crobot
Mit zig Millionen Streams, unzähligen Shows und Lob von Metal Hammer, Classic Rock, Kerrang, BBC Radio, SiriusXM Octane, Loudwire, Guitar World und vielen mehr, verwirklichen Brandon Yeagley [Gesang], Chris Bishop [Gitarre], Tim Peugh [Bass] und Dan Ryan [Schlagzeug] auf ihrem fünften Studioalbum ihre Vision wie nie zuvor. Die Veröffentlichung folgt auf das 2019er Top-10-Heatseekers-Album MOTHERBRAIN, dessen kumulative Streams 30 Millionen überschritten haben. Alleine Einundzwanzig Millionen davon entfielen auf die Single “Low Life”, eine Top-10-Single im US-Active-Rock-Radio mit einem 29-wöchigen Lauf in den Billboard Mainstream Rock-Charts.“Dies ist die Platte, die wir machen wollten, seit wir angefangen haben”sagt Brandon“Wir haben uns immer als Live-Act gesehen”, fährt er fort. “Als Jay Ruston seinen Aufnahmeprozess beschrieb, waren wir mehr als begeistert. Es ging darum, live als Einheit aufzutreten und alle Instrumente eines Songs fertigzustellen, bevor wir zum nächsten übergingen. Wir haben 16 Songs in 21 Tagen aufgenommen, was an sich schon eine Meisterleistung ist.” Mit Legend of the Spaceborne Killer [2012], Something Supernatural [2014] und Welcome To Fat City [2016] schlugen sie erste Wellen. Motherbrain [2019] stellte jedoch einen Höhepunkt dar. Sie haben die USA und den Rest der Welt im Roadwarrior-Stil durchquert und mit Bands wie Anthrax, Black Label Society, Chevelle, Clutch, Volbeat, Halestorm und anderen gespielt. Sie traten auf Festivals und der jährlichen Shiprocked! Cruise, Rocklahoma, Aftershock, Wacken Open Air und der Jericho Cruise auf. “Wir touren mit leeren Hosentaschen und schlafen die Hälfte des Jahres in unserem Van. Für manche mag das wie Elend aussehen, aber für uns ist es der Himmel, Baby”sagt Frontmann Brandon.
Weiter aktuell…
Video “Better Times”: https://youtu.be/kutQNy8dLBQ
Mehr Infos unter:

www.crobotband.com

https://www.facebook.com/Crobotband/

https://www.instagram.com/crobotband/

www.twitter.com/Crobotband