Die aus New Jersey stammende Band Palisades hat ihre neueste Single “Reaching Hypercritical” und einen dazugehörigen Visualizer veröffentlicht. Die Single ist der Titeltrack des kommenden Albums “Reaching Hypercritical“, das am 22. Juli über Rise Records (Ada / Warner) erscheinen wird. Sänger Brandon Elgar über die Veröffentlichung:

Reaching Hypercritical” basiert auf meinen Erfahrungen in der Therapie. Ich habe gelernt, dass ich und andere Menschen, die mit Ängsten zu kämpfen haben, einen “inneren Bären” in uns haben, der uns manchmal in eine Falle lockt und uns davon abhält, in die Welt hinauszugehen und das Bestmögliche aus uns herauszuholen. Mein Therapeut sagte mir auch, dass ich einen “überkritischen” Denkprozess habe. Das bedeutet, dass ich mich selbst wegen der kleinsten Dinge unangemessen kritisiere. Wir sind alle unsere schlimmsten Kritiker. In diesem Lied geht es um mein Gehirn und wie gefährlich es manchmal für mich sein kann. ”

Palisades haben zuletzt “Better” veröffentlicht, ein Track der sich mit Themen der psychischen Gesundheit befasst, einschließlich der Erfahrungen von Frontmann Brandon Elgar mit Agoraphobie, chronischen Ängsten, Depressionen und dissoziativen Störungen. “My Consequences” war die erste Auskopplung aus “Reaching Hypercritical“, und beide bisherigen Veröffentlichungen zusammen haben über 1,1 Millionen Streams allein auf Spotify und 600.000 Aufrufe auf YouTube erreicht. Den Visualizer für “Reaching Hypercritical” https://www.youtube.com/watch?v=PWknMQiwvC8&feature=youtu.be oder den Track hier streamen.

https://wearepalisades.com/

https://www.facebook.com/WeArePalisades