Foto  © Steamhammer/SPV

Aufgrund der Osterfeiertage ist das neue AXEL RUDI PELL Album “Lost XXIII” schon am Donnerstag dem 14.04. erschienen, ebenso in der Schweiz, in Österreich bleibt der 15.04. als VÖ-Termin.
Nur echte Vollblutmusiker mit wirklich großer kreativer Substanz schaffen es, sich derart lange am Markt zu halten wie Axel Rudi Pell. Seit weit mehr als 30 Jahren veröffentlicht der Bochumer Gitarrist und Songschreiber mit seiner A.R.P-Band in regelmäßigen Abständen neue Alben. Die Resonanzen darauf sind durchweg glänzend, die blendenden Verkaufszahlen, hohen Charts-Notierungen und kontinuierlich steigenden Zuschauerzahlen seiner Konzerte und Tourneen sprechen eine eindeutige Sprache. Wie schon auf den vorangegangenen vier Studioalben INTO THE STORM (2014), GAME OF SINS (2016), KNIGHTS CALL (2018) und dem mit Platz 5 der deutschen Charts hochdekorierten SIGN OF THE TIMES (2021), der Cover-Scheibe DIAMONDS UNLOCKED II (2021) und zwei Live-Scheiben besteht die ARP-Band auch 2022 aus Sänger Johnny Gioeli, Bassist Volker Krawczak, Keyboarder Ferdy Doernberg und Schlagzeuger Bobby Rondinelli (Ex- Rainbow), eine perfekt geölte Hardrock-Maschinerie, die Pells Kompositionen routiniert umsetzt und sie zugleich mit eigenen Trademarks veredelt. Sogar noch länger als die aktuelle Besetzung besteht Pells 33(!)-jährige Zugehörigkeit (im 33. Jahr seiner Solokarriere!) zu Steamhammer/SPV. Eine absolute Ausnahme in einem von Unstetigkeit und kurzlebigen Trends gekennzeichneten Metier. Produziert wurde LOST XIII von Axel Rudi Pell, gemischt hat Tommy Geiger, gemastert wurde die Scheibe von Ulf Horbelt, das mystische Cover-Artwork stammt erneut von Thomas Ewerhard (u.a. Gotthard, Edguy, Sons Of Apollo). Bleibt abschließend nur noch, das kleine Geheimnis um den Albumtitel zu lösen. Dazu Pell: „XXIII ist die römische Ziffer für die Zahl ‚23‘ und symbolisiert den 23. Buchstaben im Alphabet, das ‚W‘. Und das steht in diesem Fall als Abkürzung für ‚World‘, man könnte das Album also auch ‚Lost World‘ nennen und es auf die derzeit besorgniserregende Situation der Welt münzen.“ Alle weiteren offenen Fragen werden er und seine erstklassige Band dann im Frühjahr und Herbst auf Tournee beantworten.
Videos aus dem neuen Album:
“Survive”:  https://youtu.be/3EXiGNhZVSo
“Down On The Streets”:  https://youtu.be/sO3iuK_7c4o
“Gone With The Wind”:  https://youtu.be/3TtzuOlB-N0

AXEL RUDI PELL Tour 2022/23:
2022
07.09. Bochum – Zeche
08.09. Bremen – Aladin
09.09. Dresden – Tante Ju
13.09. AT-Wien – Szene
16.09. Memmingen – Kaminwerk
17.09. CH-Pratteln – Z7
20.09. Aschaffenburg – Colos-Saal
21.09. Nürnberg – Hirsch
23.09. Erfurt – Central
24.09. Stuttgart – LKA Longhorn
25.09. Bochum – Zeche
2023
24.04. Köln – Essigfabrik
25.04. Saarbrücken – Garage
28.04. Singen – Stadthalle
29.04. CH-Bern – Bierhübeli
01.05. München – Backstage
02.05. Langen – Neue Stadthalle
03.05. Berlin – Huxleys
09.05. Hamburg – Fabrik (Neu)
10.05. Hannover – Capitol
11.05. Karlsruhe – Substage
12.05. Leipzig – Hellraiser
14.05. Bochum – Zeche
Tour Agenturwww.continental-concerts.de

Line Up:
 Johnny Gioeli – Lead and Backing Vocals
 Axel Rudi Pell – Lead and Rhythm Guitars
 Ferdy Doernberg – Keyboards
 Volker Krawczak – Bass
 Bobby Rondinelli – Drums

https://www.axel-rudi-pell.de/

https://www.facebook.com/axelrudipellofficial