Credit: Simon Veith

HIPPIE TRIM melden sich nach über zweijähriger Pause zurück. Mit „Pain Ball“ präsentiert die Band eine rockig-eingängige Single und eröffnet damit die Zusammenarbeit mit dem neugegründeten Label Supervillain. Passend dazu erscheint ein farbenfroher Videoclip: https://www.youtube.com/watch?v=6X6xiKz5wkg

Auch wenn die vergangenen Monate für alle hart waren, zeigt „Pain Ball“, dass wahre Freundschaft stets die Oberhand behalten wird. Bassist und Texter Lukas Andrzejewski kommentiert die Hintergründe des neuesten Outputs wie folgt: „Die Welt, in der wir leben, ist extrem schnelllebig und macht leider vor nichts mehr halt. Wir verlieren in unserem Alltag vieles aus den Augen, was heutzutage traurigerweise fast schon normal erscheint. Bei ein paar Menschen ist das jedoch nicht der Fall und dafür bin ich unglaublich dankbar. ‚Pain Ball‘ ist eine Ode an die Freundschaft.“  Während die Single erneut in Frankfurt produziert wurde, arbeitete die Band für Mixing und Mastering erstmals mit den Amerikanern Jon Markson (DRUG CHURCH, SUCH GOLD, CAN’T SWIM) und Adam Cichocki (FREE THROW, GATHERERS, LIKE PACIFIC) zusammen. HIPPIE TRIM starteten 2019 mit einem lauten Knall in die Szene: Mit bis dato nur einer einzigen veröffentlichten Single verkaufte das Quintett seine erste Show Wochen im Voraus restlos aus, begleitete direkt im Anschluss die US-Post-Punks DRUG CHURCH auf deren Deutschland-Dates, ergatterte gleich mehrere namhafte Playlist-Platzierungen und präsentierte im November desselben Jahres mit „Cult“ ein Debütalbum, das bewies, dass sich Härte und Melodie keinesfalls ausschließen müssen. Mit verspielten Riffs, die abwechselnd von brachialen aber auch verträumten Vocals begleitet werden, überzeugt die Formation aus dem Rhein-Ruhrgebiet Musikritiker:innen, welche der Band eine rosige Zukunft prognostizieren und den Stilmix aus Hardcore, Punk, Dream-Pop, Emo und Grunge als einmalig in der hiesigen Soundlandschaft identifizieren.

HIPPIE TRIM sind:

Lukas Andrzejewski – Bass & Vocals

Tristan Bäumer – Gitarre

Luc Jouon – Drums

Moritz Mewes – Gitarre & Vocals

Malte Unnasch – Vocals

HIPPIE TRIM online:

https://www.facebook.com/hippietrim/

https://www.hippietrim.com/