Fotocredit: Michael Petersohn

„Casablanca“, „Der King vom Prenzlauer Berg“, „Aus der Ferne“, „Unter der Haut“, „Glastraum“, „Mir wird kalt dabei“, „Wand an Wand“, „Berlin (z.B. Susann)“, „Amerika“, „Flieg ich durch die Welt“, „Tamara“, „Sommerherzen“, „Für immer jung“, „Das Blut so laut“ und nicht zuletzt „Am Fenster“ – die Songs dieser Band lesen sich wie deutsche Rockgeschichte. Sie werden als Institution, Rocklegende und Kultband gehandelt. Doch den Musikern selbst geht es um Rock’n’Roll und Glaubwürdigkeit, um große Themen und kleine Geschichten. Die Rede ist von CITY, die in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag feiern. Pünktlich zum großen Jubiläum melden sich CITY mit einem neuen Album zurück. Es ist randvoll mit neuen Songs und gleichsam enthält die Doppel-CD bzw. das Doppel-Vinyl musikalische Verneigungen von Kollegen wie Silly feat. AnNa R., Matthias Reim, Henning Wehland und Dieter „Maschine“ Birr. Zudem kollaboriert die Kultband vom Prenzlauer Berg mit den Berliner Symphonikern. Das Album heißt „Die letzte Runde“ und ist auch so gemeint: CITY verabschieden sich im Jubiläumsjahr von ihren Fans und Wegbegleitern. Das allerletzte CITY-Konzert (und damit Pflichttermin) findet am 30.12. in der Berliner Mercedes-Benz Arena statt. Das Album wird ihre letzte Studioproduktion sein. Das Jubiläumsjahr schallt neben dem neuen Album auch sonst auf allen Kanälen: So wird es am 2.4. im MDR-Fernsehen zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr den „Großen CITY-Abend“ geben. Neben einer 90-minütigen Doku, die fünf Dekaden deutsche Rockgeschichte reflektiert, gibt es ein zweistündiges Show-Special mit Gästen wie dem früheren H-Blockx-Sänger Henning Wehland, der Ex-Rosenstolz-Sängerin AnNa R., dem Comedian Olaf Schubert sowie dem Schauspieler Henry Hübchen. Mit „Einmal wissen, dieses bleibt für immer – CITY. Das Buch“ erscheint auch eine opulente, durchweg farbige Bandbiografie. Und nicht zuletzt werden CITY auf den Brettern stehen, die ihnen ihre Welt bedeuten. Die aktuelle Single „Die Hymne (Come together)“ sieht Mensch hier: https://www.youtube.com/watch?v=Jc6vIagXpNQ

Toni Krahl, Fritz Puppel, Georgi Gogow und Manfred Hennig starten ihre letzte Runde mit sechs Rock Legenden-Shows, seit bald zehn Jahren zweifelsohne ein Trade Mark des hiesigen Konzertuniversums (2022 zusammen mit Silly feat. Julia Neigel und Maschine + Band). Ein weiterer Höhepunkt ist die gemeinsame Tournee mit den Berliner Symphonikern, die am 23. Juli auf der Parkbühne in der Berliner Wuhlheide ihren krönenden Abschluss findet. Ein komplettes CITY-Konzert in Begleitung eines Orchesters hat es so noch nicht gegeben. Dort und auf zahlreichen, weiteren Konzerten werden CITY 50 Jahre Revue passieren lassen, die großen und kleinen Hits sowie die persönlichen Lieblingslieder spielen. Und sie werden an ihren im Mai 2020 verstorbenen Schlagzeuger Klaus Selmke erinnern, mit dem sie so gern gemeinsam über die Ziellinie hinausgekommen wären. Sein zu früher Tod ist zweifelsohne der herbste Schlag in der CITY-Geschichte. Am 01.04. erscheint ausserdem “Einmal wissen, dieses bleibt für immer – CITY. Das Buch” im Rotbuch Verlag. Den Track „Die Sonne geht auf“ mit den Berliner Symphonikern sieht Mensch hier: https://www.youtube.com/watch?v=ti9Ew5z6t70

CITY zur letzten Runde LIVE bei den Rock Legenden

08.05.   Leipzig                         Quarterback Arena

13.05.   Zwickau                        Stadthalle

14.05.   Magdeburg                  GETEC-Arena

20.05.   Erfurt                            Messe

21.05.   Dresden                       Freilichtbühne Junge Garde

22.05.   Berlin                           Max-Schmeling-Halle

Konzerttournee CITY  2022 LIVE „Die letzte Runde“

08.07.               Potsdam                       Waschhhaus Open Air Gelände

13.07.               Chemnitz                      Stadthalle                                 mit den Berliner Symphonikern

14.07.                Halle                            Steintor-Varieté             mit den Berliner Symphonikern

15.07.               Cottbus                         Stadthalle                                 mit den Berliner Symphonikern

23.07.               Berlin                            Parkbühne Wuhlheide               mit den Berliner Symphonikern

29.07.               Greifswald                     Freilichtbühne Strandbad Eldena

27.08.               Schwarzenberg             Waldbühne

02.09.               Thale                             Freilichtbühne Festweise am Bodetal

24.09.               Dresden                        Freilichtbühne Junge Garde

24.11.               Gera                              Kultur- und Kongresszentrum

25.11.               Neubrandenburg           Jahnsportforum

26.11.               Schwerin                       Sport- und Kongresshalle

27.11.               Hannover                      Theater am Aegi

30.11.               Hamburg                       Laeiszhalle

01.12.               Rostock                         Stadthalle

02.12.               Magdeburg                   GETEC-Arena

09.12.               Zwickau                        Stadthalle

10.12.               Erfurt                             Messe

11.12.               Leipzig                          Quarterback Arena

30.12.               Berlin                            Mercedes-Benz Arena   à The very last concert

weitere Konzerte werden folgen!

Weitere Informationen unter: https://city-internet.de/