Melancholisch. Ästhetisch. Kalt. V/HAZE MIASMA melden sich mit der aktuellen EP „Nebula“ eindrucksvoll zurück! Roher als auf dem Debütalbum „agenda:endure“ (2020), aber gleichermaßen niederschmetternd, vielseitig und schön. Eine Bestie, irgendwo zwischen Progressive-, Post- und Blackmetal, die sich nicht mehr abschütteln lässt. „Nebula“ enthält zwei brandneue Miasma-Songs sowie eine hymnische Piano-Version des Debut-Tracks „Hubris“. Anhänger von Solstafir, Long Distance Calling, Der Weg einer Freiheit, Ghost Brigade oder Swallow the Sun sollten diese Reise wagen.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=_DC6frn8JbI

Mitglieder:
ATMOSPHERE
WISDOM
SHINE
ROAR

Info:

https://www.facebook.com/VHazeMiasma/