Photo Credit: Alen Ljubic

Sieben Studioalben sowie zahlreiche Touren mit Black-Metal-Schwergewichten wie MARDUKGORGOROTH oder auch DIMMU BORGIR: Nicht gerade ein kleines Stück Geschichte, das die deutschen Black/Death-Metal-Legenden MYSTIC CIRCLE 2007 mit ihrer Auflösung hinterlassen haben. Ein dämonisches Siegel, das – wie wir nun wissen – jedoch nicht für immer Bestand haben sollte, denn MYSTIC CIRCLE sind nach 14-jähriger (Un-)Totenruhe in Form von Beelzebub und A. Blackwar, der die Band sogar schon 1999 verlassen hatte, zurückgekehrt, um ihren Pakt mit dem Teufel zu erneuern. Beelzebub kommentiert die Wiedervereinigung wie folgt: „Wenn mir letztes Jahr jemand gesagt hätte, dass wir 2022 ein neues MYSTIC-CIRCLE-Album veröffentlichen würden, hätte ich ihn ausgelacht. A. Blackwar und ich hatten nach seinem Ausstieg zwar weiterhin Kontakt, doch über neue Musik haben wir nie ernsthaft nachgedacht. Wider Erwarten haben wir eines Tages dann aber doch – wieso auch immer – über Musik gesprochen und direkt festgestellt, dass wir beide viele Ideen beisammen haben. Also haben wir uns direkt ans Werk gemacht. Der Geist der alten Zeiten war sofort wieder da, als wäre er nie weg gewesen.“ A. Blackwar bekräftigt: „Jener Geist war wahrlich nie weg gewesen. Es hätte einfach nicht enden sollen, wie es 1999 letztendlich geschehen war. Es scheint, als hätte es all die Jahre unter der Oberfläche gebrodelt.“ Mit ihren acht neuen Psalmen setzen MYSTIC CIRCLE ihren musikalischen Weg dort fort, wo er mit »Infernal Satanic Verses« (die letzte Platte, an deren Entstehung die beiden Mitglieder gemeinsam beteiligt gewesen waren) geendet hatte. Zusammen bilden diese ihr selbstbetiteltes Comeback-Studioalbum, das sie Anfang 2022 mit ihrem neuen Partner, Atomic Fire Records, auf die Menschheit loslassen werden. Einen ersten Vorgeschmack wird es bereits kommenden Freitag in Form des Songs ‘Letters From The Devil’, zu dem die Band auch ein aufwendiges Musikvideo geschaffen hat, geben. Der Track ist zudem Namensgeber ihrer kommenden, pechschwarzen 7″-Vinylsingle (auf 666 Exemplare limitiert), die ab demselben Tag erhältlich sein wird und zudem mit dem Exklusivsong ‘The Godsmasher’ auf der B-Seite aufwartet. Vorbestellungen können ab sofort über den unten erwähnten Link getätigt werden! Beelzebub bezieht Stellung: „Wir sind stolz, bekanntgeben zu dürfen, dass wir ab sofort mit Atomic Fire Records zusammenarbeiten, was eine große Chance für uns darstellt. Gemeinsam mit ihnen werden wir Euch, unseren werten Anhängern, unsere düsteren Visionen auf die bestmögliche Art und Weise darbieten. Wir spüren deren volle Unterstützung, mithilfe derer wir den Riesen namens MYSTIC CIRCLE wiederauferstehen lassen werden. Wir freuen uns auf all das, was uns bevorsteht.“
A. Blackwar ergänzt: „Nach Jahren der Freundschaft und des Respekts befinden wir uns nun in der glücklichen Lage, mit unseren Partnern von Atomic Fire Records gemeinsame Sache machen zu können. Es fühlt sich bereits jetzt so an, als seien Band und Label eine Familie, weshalb wir es umso weniger erwarten können, euch unsere neue Platte sowie weitere Folgeveröffentlichungen präsentieren zu können. Lasst uns zusammen den Armageddon heraufbeschwören und den Sound der Hölle auf Erden tragen.“
AtomicFireRecords-Geschäftsführer und -Gründer Flori Milz schwärmt: „Nachdem wir die ersten Demos gehört hatten, waren wir uns einer Sache sofort gewiss: Sollten alle Tracks jenes Topniveau halten können, würde »Mystic Circle« definitiv alle ihrer vorherigen Platten in den Schatten stellen – und genau das tut das neue Werk nun auch!“ Co-Labelgeschäftsführer/-gründer Markus Wosgien schließt ab: „Zwischen mir und der Band besteht eine langjährige Beziehung, habe ich doch in den 90er Jahren ihre ersten drei Scheiben als internationaler Promoter betreut. Auch in dieser Hinsicht konnten wir bei unserem ersten Treffen nach dem Hören des neuen Material anknüpfen: Es herrschte direkt wieder eine gewisse Magie zwischen uns. Letztendlich hatten wir also keine andere Wahl, als diesen Weg fortan gemeinsam zu gehen. Nun warten wir also auf den Tag der Tage… Wir freuen uns sehr, den Beginn einer neuen MYSTIC-CIRCLE-Ära miteinzuläuten, und können es nicht erwarten, dass die Metalwelt endlich in den Genuss dieses brachialen Comebackalbums kommt!“ Weitere Details zu MYSTIC CIRCLEs kommender Platte werden in Kürze enthüllt werden…
Bestellt die oben erwähnte »Letters From The Devil«-7″-Vinylsingle hier vor: https://shop.atomicfire-records.com/product/41702/letters-from-the-devil-the-godsmasher-black-vinyl.
MYSTIC CIRCLE sind:
Beelzebub | Gesang, Gitarre, Bass, Keyboard
A. Blackwar | Gesang, Gitarre, Schlagzeug, Keyboard
MYSTIC CIRCLE online:
www.facebook.com/mysticcircleofficial
www.instagram.com/mystic_circle_official
https://label.atomicfire-records.com/project/mystic-circle/