Nicht heute, morgen oder vielleicht auch übermorgen? Wie mit Corona umgehen, welche Gedanken machen? Kopf in den Sand stecken oder depressiv werden? Hier mal ein ganz anderer Ansatz, wie man die Situation handeln kann … Die Coronaboyz sind ein bunt gemischter Haufen an Künstlern, die in unterschiedlichen Branchen verschieden von der pandemischen Lage erwischt wurden. Ob Musiker, Studiobesitzer, Fotograf, Lehrer oder Bauarbeiter; irgendwie macht uns Corona alle ein bisschen gaga – das hält uns aber nicht davon ab, unseren Humor und unsere Lebenslust

Und nun ist es so weit! Die Coronaboyz gehen mit der «Heiligen Dreifaltigkeit an den Start» und setzen damit ihre musikalische Reise des modernen deutschen Rocks mit drei neuen Titel konsequent fort. Clevere deutsche, freche Texte, die aktuelle Themen aufgreifen und diese ironisch, humorvoll und auch provokant behandeln.

So stellen sie in der EP unreflektierte Elemente der Politik an den Pranger und beschreiben, wie es ist, wenn man als «Pop up Hero» aus Umweltgründen unmenschliche Kräfte für den Weg zur Arbeit aufwendet, während besser situierte Gesellschaftsmitglieder mit ihrem SUV auf der Überholspur sind. Weiterhin präsentiert die Bands mit «Zeit» einen Titel, der unser modernes Leben auf den Prüfstand stellt und den Zuhörer zum Nachdenken über das «Hier und Jetzt» und dessen Wert thematisiert. Die EP beinhaltet last but not least noch mit «Ich mach es nicht» einen Titel, der mittels Sample eine Lupe auf einen amüsanten Versprecher im Kanzlerrennen richtet. Mit der Triage an Songs der aktuellen EP verlassen die Coronaboyz erstmal das Thema Covid-19 und zeigen, dass nach den nennenswerten Achtungserfolgen der ersten beiden Singles in den sozialen Netzwerken auch souverän andere Themen gerockt werden.Video zu «Ich mach es nicht»https://youtu.be/25KXi-ldd-s
EP „Die heilige Dreifaltigkeit“ ist hier erhältlich und zu hören: https://save-it.cc/artistms/die-heilige-dreifaltigkeit

Die «Heilige Dreifaltigkeit» zeigt, dass weiter mit der Band zu rechnen ist. Es bleibt spannend zu beobachten wie es der Band gelingen wird, mit ihren intelligenten deutschsprachigen Rock, die Herzen der Musikfans zu erobern und sich so neben den Platzhirschen wie beispielsweise «Die Ärzte» «Die Toten Hosen» ihre Bühne im Deutschrock zu sichern.

Mehr Infos unter: www.coronaboyz.de