All Good Things haben am 20. August ihr mit Spannung erwartetes Album ‚A Hope in Hell‘ via Better Noise Music veröffentlicht – pünktlich zur ersten #1 Platzierung der Band im US Active Rock Radio erscheint. In Deutschland schaffte es der Song ‚For Zhe Glory feat. Hollywood Undead‘ ebenfalls in die Top10 der Rock Radio Charts und kletterte zuletzt bis auf Platz #7. Durch den globalen Erfolg der Single konnte die Band im Laufe der letzten Monate Millionen neuer Fans auf der ganzen Welt erreichen. Mit insgesamt über 300 Millionen Streams auf allen Plattformen (einschließlich User Generated Content) hat der Song bis dato mehr Streams generiert als jeder andere Track, der es in diesem Jahr bis auf Platz #1 der US Active Rock Radio Charts geschafft hat. Hinzu kommen unzählige Sync Platzierungen im Rahmen großer TV Events wie den NHL Stanley Cup Finals, ABC’s News Trailer für State of the Union, NBC’s Trailer für die Olympischen Sommerspiele in Tokio oder der RTL Formel 1 Trailer für den großen Preis von Spanien. Neben der Veröffentlichung von A Hope In Hell feiert heute auch das offizielle Musikvideo zur neuen Single ‚The Comeback‘ PremiereEine Feature Version die in Zusammenarbeit mit Better Noise Label Kollege Craig Mabbitt, Sänger der Multi-Platinum Band Escape The Fate entstand. Der neue Song wurde bereits letzten Monat veröffentlicht und von Loudwire als “a fist-to-the-air anthem, soaring and uplifting in nature” bezeichnet. Die Band kommentiert: ​​”Wir haben eine verrückte Reise hinter uns, die zur Veröffentlichung dieses Albums führte und wir könnten nicht dankbarer für all die Fans sein, die uns während dieses Prozesses inspiriert haben. Wir als Band waren noch nie so stolz auf ein Werk und wir hoffen wirklich, dass ihr A Hope In Hell genauso genießt, wie wir es bei seiner Entstehung genossen haben. Wir haben alle ein paar harte Jahre hinter uns und diese Sammlung von aufbauenden, epischen Rock Songs ist genau das, was die Welt jetzt braucht. Erlebt uns auch auf Tour in einer Stadt in eurer Nähe!”
All Good Things haben gerade mit ihren US Live Dates gestartet, bei denen sie P.O.D. im Rahmen ihrer Satellite 20th Anniversary Tour, zusammen mit ihren Better Noise Label Kollegen From Ashes To New als Support begleiten. Im Herbst werden sie dann außerdem mit Starset und The World Alive auf Tour gehen. Eine Übersicht der kommenden Tourdaten gibt es hier.
Sowohl der massive Erfolg von “For The Glory”, als auch der damit verbundene rasche Zuwachs der globalen Fangemeinde, sind maßgeblich für den schnellen Aufstieg der Band verantwortlich und Beleg einer einzigartigen Artist Development Story, im modernen Streaming Zeitalter. Nachdem All Good Things ursprünglich damit begonnen hatten, Musik zu schreiben, um diese in TV-Sendungen, Filmen, Videospielen und Werbeclips zu platzieren, hat die Band im Laufe der Zeit ihren eigenen unverkennbaren Sound kreiert, der schnell eine erste Gruppe an Fans für sich begeistern konnte. Hierdurch wurde Better Noise Music (Billboard’s & Mediabase’s aktuelles #1 Rock Label) schließlich auf die Band aufmerksam, wobei die Follower & Streamingzahlen täglich konstant weiter anstiegen. Seitdem All Good Things im letzten Jahr bei Better Noise Music unter Vertrag genommen wurden, konnten sie die monatlichen Streams ihrer Musik mehr als verdoppeln. Ihre erste Single-Auskopplung über BNM, der energiegeladene Track “Kingdom”, wurde von Fans und Kritikern gleichermaßen gelobt. Die neue Version ihres Hits “For The Glory ft. Hollywood Undead” wird außerdem auf dem Soundtrack zum kommenden Better Noise Film The Retaliators enthalten sein. Der Film wird seine Weltpremiere auf dem Arrow Video FrightFest 2021 in London am 30. August feiern. Weitere Informationen über das Festival und Tickets für die Vorführung gibt es hier: http://www.frightfest.co.uk/

Videos & Info:

‚A Hope in Hell’: https://www.youtube.com/watch?v=WwnsY9gJk44&t=2s

The Comeback (ft. Craig Mabbitt of Escape The faith): https://www.youtube.com/watch?v=C0Mzmf4vboA

For The Glory feat. Johnny 3 Tears & Charlie Scene of Hollywood Undead: https://www.youtube.com/watch?v=WwnsY9gJk44

https://allgoodthings.la/

https://www.facebook.com/allgoodthingsrock