Die in Hertfordshire ansässige Alternative-Metal-Band Defences kündigt ihr neues Album “In The Balance” an, das am 15. Oktober 2021 in Eigenregie erscheinen soll.  Die Band enthüllt auch die raue, schöne und konfrontative neue Single „False Gods”, die ab sofort auf allen Streaming-Plattformen verfügbar ist. Fans können das Album HIER vorbestellen! “In The Balance” ist eine Momentaufnahme der Erfahrungen, die Cherry Duesbury in den letzten Jahren gemacht hat. Sie blickt auf die unausweichlichen Schwierigkeiten einer globalen Pandemie sowie auf verschiedene kulturelle Schlüsselereignisse. “Wir haben das geschrieben, weil wir es mussten”, erklärt Cherry. “In The Balance” ist das Ergebnis der Suche von Defences nach Hoffnung in den harten Realitäten des Lebens, die sie frontal angehen, um Positivität zu finden.   “Ein Großteil der Texte basiert auf inneren Kämpfen”, erklärt Co-Sänger William Alex Young. Es ist eine Momentaufnahme der Zeit, die die Menschheit sowohl in ihrer Herrlichkeit als auch in ihren Kämpfen zeigt. “Es ist unglaublich ehrlich”, fügt Cherry hinzu. “Es ist das ehrlichste, was ich je in Bezug auf Texte geschrieben habe. Diese Ehrlichkeit findet sich auch auf dem neuesten Werk der Band, “False Gods“, wieder. Inspiriert von der Black-Lives-Matter-Bewegung, nutzt Cherry ihre persönliche Reaktion, um die gesamte Menschheit zu kommentieren. “Ich habe mir Calums Demo zu dieser Zeit immer wieder angehört. Ich hatte überhaupt nicht vor, darüber zu schreiben”, erinnert sie sich. “Es war der Tag nach einer Demonstration auf diesem Hügel, auf dem ich als Teenager meine Freitagabende verbrachte. Er war voller Menschen, und als ich diese Bilder und Videos sah, fing ich an zu weinen. Ich konnte nicht glauben, dass so viele Menschen so nah an meinem Zuhause ihre Unterstützung zeigen. Das brachte mich zum Nachdenken darüber, dass wir alle nur Menschen sind. Also wollte ich einen Song über Menschen schreiben und einige von ihnen für ihr Verhalten zur Rede stellen.“ Schaut Euch den Clip zu „False Gods“ hier an!

Diese Hoffnung brodelt unter der Oberfläche von “In The Balance” und untermauert die Haltung von Defences als Band. Die Songs sind eine Zelebrierung dessen, wie Menschen mit Dingen umgehen, die in ihrem Leben passieren, wie sie diese Erfahrungen verstehen und anerkennen, und was man letztendlich daraus lernen kann. Und sie tun dies mit einer kraftvollen Energie, die den Doppelgesang perfekt mit der heruntergestimmten Instrumentierung verbindet.  Sie schließen sich mehreren starken Zeitgenossen an und setzen ihre Entwicklung abseits jeglicher Normen im Alternative Metal fort. Die Gitarren sind härter, die Schreie lauter, aber es gibt immer noch Raum für die Melodie, um sie voranzutreiben. Das Album schwelgt in seiner Energie und Leidenschaft und landet dennoch bei echter Positivität.  Cherry blickt zurück auf die Sanduhr, das Herz und die Waage der Gerechtigkeit, die auf dem Artwork des Albums prangen und kommentiert: “Es ist eine Zeitkapsel für diesen Moment in unserem Leben, in jedem Leben. Es geht um die Erfahrungen, die Schwierigkeiten, die Kämpfe, die wir alle durchmachen, und die Hoffnung, die wir am Ende finden.“

Weitere Infos:

https://www.facebook.com/Defences

https://www.defencesofficial.com/