Der Crocodile Tail Loop Wing (OC10W) ist das Ergebnis von Nutzer-Feedback, technischen Fortschritten und praktischen Erfahrungen, die One Control seit über einem Jahrzehnt bei der Entwicklung und Herstellung einiger der besten Loop Switcher der Musikindustrie gesammelt hat. Darüber hinaus ist dies der erste Loop Switcher von One Control, der über Bluetooth mit der iOS-App Winglink programmiert und gesteuert werden kann! Der OC10W verfügt über die BJF Buffer-Schaltung (entworfen von Björn Juhl), um die Impedanz bei langen Kabelwegen oder großen Setups anzupassen und so Signalverlust zu verhindern. Ohne den Buffer arbeitet der OC10W komplett True Bypass. Mit sieben Mono-Loops in serieller Reihenfolge lassen sich Effektpedale ein- und ausschalten, ohne den Ton oder die Dynamik des Signals zu beeinträchtigen. Drei zusätzliche parallele Loops geben dem Nutzer bis zu zehn programmierbare, schaltbare Effekt-Loops. Ein Tuner Out mit Mute-Schalter und eine vollständige MIDI-Steuerung ist ebenfalls verfügbar, zusätzlich lassen sich Verstärker über die drei FS-Anschlüsse (TRS) sowie einen 8-poligen DIN-Stecker steuern. 168 MIDI-Presets lassen sich frei programmieren und können über die Fußschalter oder über MIDI Program Change Befehle aufgerufen werden. Der OC10W kann einfach in den manuellen Modus geschaltet und zum einfachen Ein- und Ausschalten der Loops über die Fußschalter verwendet werden. Dank der einfachen Bluetooth-Verbindung mit der Winglink iOS-App kann der Nutzer den OC10W fernsteuern und programmieren, so lassen sich Loops und komplexe Setups bequem über ein iPhone oder iPad in einem der 168 Presets speichern.

Spezifikationen

  • programmierbarer 10-Kanal True Bypass Loop Switcher für Effektpedale
  • Fußschalter bieten Kontrolle über 10 unabhängige Loops und einen separaten Tuner Ausgang
  • extrem einfache und intuitive Programmierung
  • Winglink iOS-App zur Programmierung und Fernsteuerung
  • 168 frei konfigurierbare Presets (24 Bänke, 7 Presets pro Bank)
  • 2 wählbare Schalt-Modi (Program Mode, Direct Mode)
  • integrierte BJF Buffer-Schaltung mit separaten Ein- und Ausgängen
  • 7 serielle Loops und 3 separate Loops
  • 3 separate Footswitch-Anschlüsse und ein 8-poliger DIN-Stecker können als Amp Footswitch genutzt werden
  • voll MIDI-fähig mit MIDI Out und MIDI In, True Bypass
  • 11 Fußschalter (PGM1/L1, PGM2/L2, PGM3/L3, PGM4/L4, PGM5/L5, PGM6/L6, PGM7/L7, Bank Up/L8, Bank Dn/L9, Mute/L10, Direct)
  • 10 Tast-Schalter zum Programmieren der Presets, 5 Schalter kontrollieren die Footswitch-Anschlüsse, 4 Multi-Funktion Tast-Schalter, Bluetooth An/Aus Schalter
  • Status LEDs, Metall Gehäuse
  • 6,3 mm Mono-Klinken Ein- / Ausgänge, 5-Pin MIDI Ein- / Ausgang
  • Stromversorgung via optionalem 9V DC Netzteil, 2,1 x 5,5 mm Hohlstecker, Polarität (-) innen, Batteriebetrieb nicht unterstützt, Stromaufnahme max. 400 mA
  • Abmessungen (L x B x H) 100 x 440 x 64 mm
  • Gewicht 1,34 kg

Verfügbar ab Ende Mai

Der empfohlene Verkaufspreis (EVP) für den One Control Crocodile Tail Loop Wing beträgt € 689,00 inkl. Mwst.

Weitere Informationen unter:

https://www.one-control.com/switcher/crocodile-tail-loop-wing-oc10w

www.w-distribution.de

Auch Käufer von One Control Produkten profitieren von der 4-jährigen Garantie, die W-Music Distribution seit Januar 2018 gewährt:

https://shop.warwick.de/?modul=shop&site=productregister