Geheimnisvoll. Mächtig. Magisch. Am 26.03.2021 erschien das neue -Album „Monster Mind Consuming“ der mystischen Folk-Rock-Sensation Manntra. Es ist bereits das zweite englischsprachige Album der kroatischen Band.

Bereits die erste Single „Ori Ori“ ist ein wahres Soundgewitter. Kroatische Folk-Einflüsse verschmelzen hier mit Metal und Industrial zu einer perfekt inszenierten, höchst eigenständigen musikalischen Symbiose. Und ebenso die zuletzt veröffentlichet Vorab-Single ‚Heathens‘ ließ bei mir Begeisterung aufkommen. Die Songs haben allesamt das Zeug, eine neue Dimension im dunklen Zirkus zu erreichen. Kraftvoll, dynamisch mit einer sympathischen Schwärze und einer tief aus der Seele kommenden Intensität nimmt Manntra sein Publikum mit.

„Es ist ein Kriegsalbum. Ein Schlachtruf für das Leben. Es behandelt Themen wie Angst, Krieg, stark zu sein und eine schwere Zeit oder einen Herzschmerz durchzustehen, Sklave deiner Ängste zu sein und am Ende befreit zu werden. Es ist ein Krieg gegen deine eigenen Unsicherheiten; ein Krieg gegen dich selbst – und wir möchten, dass du diesen Kampf gewinnst! Es geht um jeden einzelnen Fan und Hörer des Albums. Es ist ein Album von Menschen für Menschen“, beschreibt Mastermind Marko M. Sekul das neue, sehr emotionale und zugleich epische Meisterwerk der neuen Folk-Rock-Heros. Und fügt hinzu: „Wir haben bei dem Album alles gegeben. Wir haben verschiedene Songs kreiert, Dinge in der Produktion ausprobiert und die intensivsten und düstersten Songs geschrieben, die es bisher von uns gab. Für mich ist dies das wahre Gesicht von Manntra. Eine düstere Reise durch Folk, Industrial und Gothic.“

Produziert wurde das Album vom Manntra-Sänger Marko M. Sekul, geschrieben aber von der gesamten Band und stellt damit eine harmonische Repräsentation der fünf Bandmitglieder dar. Manntra muss man einfach live erleben. Die Band kreiert einen unverwechselbaren Sound. Ein bisschen Rammstein, ein wenig Eisbrecher, dazu ein Balkan-Touch im Stil von System of a Down. Heraufbeschworen wurde ein aufregender Sturm, der das Potential hat, sich in vielerlei Gehörgängen festzusetzen. Ich jedenfalls freu mich auf mehr und auf das Liveerlebnis mit Manntra.

Live könnt ihr die Band ab September zusammen mit Tanzwut sehen:

Die Tanzwut kehrt zurück Tour:
Special Guests: MANNTRA
17.09.2021          Oberhausen – Kulttempel
18.09.2021          Köln – Club Volta
19.09.2021          Frankfurt – Das Bett
23.09.2021          Hannover – Musikzentrum
24.09.2021          Rostock – MAU Club
25.09.2021          Berlin – Columbia Theater
26.09.2021          Hamburg – Grünspan
30.09.2021          Wien – ((szene))
01.10.2021          München – Backstage Halle
02.10.2021          Stuttgart – Im Wizemann
08.10.2021          Dresden – Beatpol
09.10.2021          Leipzig – Hellraiser
10.10.2021          Nürnberg – Hirsch
Tickets: https://nocut.shop/de/tanzwut

Zum Video ‚Heathens‘ geht´s hier: https://youtu.be/hKzS8AIMZg0

Und hier das Video ‚Ori Ori‘: https://www.youtube.com/watch?v=CCPohcJhjLY&t=1s

Dazu gibt es hier einen Albumtrailer zu “Monster Mind Consuming”: https://youtu.be/v1lyOnymytw

Und hier findet ihr schließlich alle Pre-order Links und Pre-safe Links zum Album: http://smarturl.it/monstermindconsuming

Line-up:

Marko M. Sekul: lead vocals

Maja Kolarić: bass, backing vocals

Andrea Kert: drums

Boris Kolarić: guitar, bagpipe, backing vocals

Marko Purišić: guitar, backing vocals

Homepage          www.manntra.hr

Facebook            https://www.facebook.com/ManntraOfficial/

YouTube              www.youtube.com/nocutentertainment

Instagram           www.instagram.com/manntraofficial

smartURL           http://smarturl.it/monstermindconsuming