Die polnischen Metal-Antichristen BEHEMOTH – eine der weltweit erfolgreichsten Extreme-Metal-Bands – verlängern und erweitern ihren Vertrag mit Nuclear Blast, die ihre Musik nun auch weltweit vertreiben. Den Vertrag bei Nuclear Blast Europe unterschrieb die Band schon vor dem 2009 erschienen Album „Evangelion“. Nun wird ihr neuestes Opus, welches für den Herbst 2021 angesetzt ist, allerdings auch außerhalb von Europa von Nuclear Blast veröffentlicht.
1991 vom Teenager Adam „Nergal“ Darski, Sänger und Gitarrist der Band gegründet, durchbrachen BEHEMOTH schon bald die gläserne Decke des europäischen Metal-Undergrounds dank einer Kombination aus extensiven weltweiten Tourneen, faszinierend dramatischen Auftritten, bildgewaltigen Musikvideos und außergewöhnlich intensiver und kompromissloser Musik. Alben wie das in die Decibel Hall of Fame aufgenommene „Demigod“ (2005) und das 2014 erschienene „The Satanist“ – von Loudwire und Consequence of Sound als bestes Metal-Album des letzten Jahrzehnts bezeichnet und vom Metal Hammer als das beste Extreme-Metal-Album des 21. Jahrhunderts gefeiert – trieben den blasphemischen Black/Death Metal der Band zu Erfolgen, die bis dato als unerreichbar galten. Diese Veröffentlichungen gaben der Band genug überzeugendes Material, um das Publikum für sich zu erobern, sei es als Support ihrer Helden wie Ozzy Osbourne, Slayer und Danzig, auf einigen der größten Festivalbühnen rund um den Globus oder auch in jüngerer Zeit in europäischen Arenen mit den rebellisch-unbeugsamen Kollegen von Slipknot.
BEHEMOTH arbeiten derzeit am Nachfolger des 2018 erschienenen Albums „I Loved You At Your Darkest“, dessen „wagnerianisch satanischer Metal“ in einem Vier-Sterne-Review von The Guardian als „glorreich“ gelobt wurde. Die Band bereitet sich außerdem auf ihre bisher größte Live-Produktion vor: eine Co-Headliner-Tour mit Arch Enemy, bei der sie in Arenen in ganz Europa spielen werden. Nergal kommentiert: „Nuclear Blast ist seit Jahrzehnten ein bekannter Name im Metal und Behemoth waren Teil dieser langen Erfolgsgeschichte. Aber jetzt geht es um die Zukunft und wir freuen uns darauf, das nächste Kapitel von Behemoth mit dem neu aufgestellten und hoch engagierten Team bei Nuclear Blast in Angriff zu nehmen!“
For more information, please visit:
www.behemoth.pl
www.facebook.com/behemoth
www.nuclearblast.com
www.nuclearblast.de
www.facebook.com/nuclearblastrecords