SCOUR, das Extrem Metal Kollektiv bestehend aus Philip H. Anselmo (Pantera, Down, En Minor, et al), John Jarvis (Agoraphobic Nosebleed), Derek Engemann (Philip H. Anselmo & The Illegals), Mark Kloeppel (Misery Index), und Adam Jarvis (Pig Destroyer, Lock Up) startet 2021 mit einem exklusiven Livestream Konzert am Ende des Monats!

SCOUR veröffentlichten ihr lang erwartetes Werk, die The Black EP, am Black Friday (27. November) 2020. Die, von Kritikern gefeierte, sechs Tracks starke Platte folgt der Veröffentlichung der The Grey EP (2016) und der 2017 erschienenen The Red EP und komplettiert damit die Trilogie der Band.

Das Multi-Kamera Livestream Event wird am 29. Januar in Anselmos renommierten Nodferatu’s Lair Studio stattfinden und die Band mit der Performance der Trilogie in seiner gesamten Länge zeigen! Ebenfalls werden die Housecore Künstler und Detroid Grind Musiker SHOCK NARCOTIC bestehend aus aktuellen und ehemaligen Mitgliedern von The Dillinger Escape Plan, The Black Dahlia Murder, Battlecross und Child Bite ein Opening Set spielen.

Anselmo dazu, “Ich freue mich riesig auf einen Housecore Records Livestream mit SCOUR und SHOCK NARCOTIC. Kauft euch Tickets und seid dabei!”

Hier geht es zu Phils Videobotschaft zum Livestream:
https://youtu.be/TcrBiEIFIwQ

Findet Livestream Tickets, Bundles und exklusives Merch hier:
https://livefrom.events/Scour
Streamed SCOURThe Black hier: http://nblast.de/Scour-BlackEP

Hört euch SCOUR und andere neue NB Releases in der “NB New Releases” Playlist an:
http://nblast.de/SpotifyNewReleases / http://nblast.de/AppleMusicNewReleases

Schaut euch die vorausgegangenen Videos zu “Doom” HIER  und zu Propaganda” HIER an.

SCOUR leiten ihren Klang aus einem beabsichtigt minimalistischen Anspruch ab. Ihren Fokus auf ein zusammenhängendes Songwriting und direkte Kompositionsideen legend, sich in erbarmungslosen Drumsounds enfaltend, schäumt die Band vor schaurigen und unheilvollen Hooks über, düsteren und makabren Gesängen, fetten Drums und Kettensägenriffs, die direkt zum Punkt kommen. Ihren Einfluss aus allen extremen Einheiten ziehend, zollen SCOUR auch weiterhin einigen prominenten Künstlern aus dem Metal Tribut, wie auch 2019 auf ihrem Cover von Bathory’s “Massacre” zu hören ist.

In ihrer kurzen Bandgeschichte konnte die Band bereits auf zahlreichen großen Festivals auf der Bühne stehen, sowohl im Metal- als auch Mainstream-Bereich wie Roskilde, Hellfest, Tecate Metal Festival, Maryland Deathfest, und viele mehr. Und wie das Line-Up schon erahnen lässt, sind SCOUR eine buchstäbliche Naturgewalt, sowohl auf der Bühne als auch im Studio.

SCOUR:

Philip H. Anselmo – Gesang

Derek Engemann – Gitarre, Backingvocals

John Jarvis – Bass, Backingvocals

Mark Kloeppel – Gitarre, Backingvocals

Adam Jarvis – Schlagzeug

http://www.facebook.com/scourband

http://twitter.com/scour_official

http://www.instagram.com/scour_official

http://www.thehousecorerecords.com

http://www.thehousecorestore-com.3dcartstores.com

http://www.facebook.com/housecorerecords

http://twitter.com/housecore_press

http://www.instagram.com/housecorerecords
https://www.youtube.com/c/SCOUROFFICIAL/
https://scourofficial.bandcamp.com/