Die Würfel sind gefallen: Auch 2021 wird nicht das Jahr sein, in dem AMARANTHE und BEYOND THE BLACK ihr Tourmonster von der Leine lassen, um Europa im Sturm zu erobern. Europa Co-Headline Tournee der schwedischen Modern Metal Helden und Deutschlands Melodic Metal Ikonen wird auf das Jahr 2022 verschoben.
AMARANTHE über die Entscheidung:
“Wir sind zutiefst traurig, aber nicht überrascht, dass wr die Europatournee mit Beyond The Black wieder verschieben müssen; wir haben uns so sehr darauf gefreut, endlich auf der Bühne unsere neuen Songs von Manifest spielen zu können! Wie auch immer, wir sind sehr zuversichtlich, dass wir diese Tour 2022 verwirklich können – lasst die Zeit schnell vergehen und wir sehen uns schneller wieder auf der Bühne, als ihr denkt!”
BEYOND THE BLACK Frontfrau Jennifer Haben fügt hinzu:
„Mit dieser Tourverschiebung glauben wir unseren Fans überall in Europa endlich das planungssichere und gewohnt hochwertige Konzerterlebnis bieten zu können, das sie verdienen! Und seid euch sicher: Nach dieser schweren Zeit der Einschränkung werden Beyond the Black und Amaranthe intensiver und lauter denn je zurückkommen!“
Die Tickets bleiben auch für die neuen Tourtermine gültig. Informationen zu Rückerstattungen erhaltet ihr bei euren Tickethändlern. Die neuen Termine:

“European Co-Headline Tour 2022”
w/ BEYOND THE BLACK

05.01.    DE          Munich – Zenith
07.01.    DE          Leipzig Haus – Auensee
08.01.    DE          Offenbach – Stadthalle
09.01.    BE           Antwerp – Trix
11.01.    FR           Bordeaux – Rock School Barbey
12.01.    ES           Madrid – Sala BUT
13.01.    ES           Barcelona – Razzmatazz II
15.01.    FR           Lyon – Ninkasi Kao
16.01.    FR           Paris – Elysee Montmartre
21.01.    DE          Oberhausen – Turbinenhalle I
22.01.    DE          Ludwigsburg – MHP Arena
24.01.    CH          Lausanne – Metropole
25.01.    CH          Zurich – Komplex
26.01.    IT            Milano – Live Club
28.01.    HU         Budapest – Barba Negra
29.01.    AT          Vienna – Arena
31.01.    PL           Warsaw – Progresja
01.02.    DE         Berlin – Columbiahalle
02.02.    DE         Hamburg – Sporthalle
04.02.    CZ          Zlin – MOR Cafe
05.02.    DE         Geiselwind – Event Hall
06.02.    NL         Utrecht – Tivoli Ronda
08.02.    DK         Copenhagen – Amager Bio
10.02.    SE          Göteborg – Pustervik
11.02.    SE          Stockholm – Klubben Fryshuset
12.02.    NO         Oslo – Sentrum Scene

Tickets für alle Shows sind ab sofort erhältlich:
http://amaranthe.se/
http://beyond-the-black.com/

AMARANTHE verbrachten das letzte Jahrzehnt damit, sich stetig zu einer großartigen, positiven und leidenschaftlichen melodischen Kraft für metallische Güte weiterzuentwickeln. Von ihrem explosiven selbst betitelten Debüt aus dem Jahre 2011 über das raffinierte 2014er Album “Massice Addictive” bis hin zum Nachfolger “Maximalism” (2016) haben AMARANTHE geschickt die Grenze zwischen melodischem Metal, malmender Brutalität, cineastischem Anstrich und futuristischem Funkeln. Angeführt von der unerschöpflichen Genialität beim Songwriting von Gitarrist Olof Mörck und Sängerin Elize Ryd, ist es eine wahre Freude, Zeuge des stetigen Aufstiegs von AMARANTHE zu werden.
Als atemberaubender Live Act bekannt, erreichten die Schweden eine neue Spitze der Kreativität mit der Veröffentlichung ihres letzten Albums “Helix” 2018: Ein Album, welches die Vision der Band in neue Höhen, Tiefen und Weiten trieb und die Brillianz von Elize und ihren Co-Vokalisten Henrik Englund Wilhelmsson und Nils Molin.
Nicht nur eine fantastische Rückkehr, sondern auch eine gesamtes Upgrade ihres übersprudelnden Sounds ist “Manifest” einfach nur das mutigste, dynamischste und unvergesslichste Album, welches AMARANTHE bisher veröffentlicht haben.
Dieser perfekte Gegenpol zu den nagenden Ängsten, die uns alle in diesen schwierigen Zeiten plagen, ist eine Technicolor Party der alterslosen Kraft des Metal, in allen Farben des Lebens und des Chaos lodernd, doch mit äußerster Kunstfertigkeit und Können serviert.

AMARANTHE sind:
Elize Ryd | vocals
Olof Mörck | guitars, keyboards
Henrik “GG6” Englund Wilhelmsson | vocals
Johan Andreassen | bass
Morten Løwe Sørensen | drums
Nils Molin | vocals

Weitere Informationen:
www.amaranthe.se
www.facebook.com/amarantheband
www.instagram.com/amarantheofficial
www.twitter.com/amaranthemetal
www.youtube.com/amaranthetv
www.nuclearblast.de/amaranthe