photo credit: Jake Owens

THY ART IS MURDER, veröffentlichen jetzt ein Lyric Video zu ihrer neuen Single “Killing Season”.  Der Song ist musikalisch in den Ursprüngen der Band fest verwurzelt und schlägt dem Hörer einen klassisch knochenzermalmenden Death Metal Song gepaart mit unerbittlicher Wildheit um die Ohren.

Auch mit ‘Killing Season’ setzen THY ART IS MURDER ihre Tradition, sozio-politische Traumata und geschichtliche Grausamkeiten zu beleuchten, fort: Die Lyrics des Songs sind vom Whitewashing des Kolonialismus inspiriert, der Titel thematisiert die brutale Realität des systemischen Rassismus in der westlichen Welt. An Thanksgiving 2019 geschrieben, überprüft ‘Killing Season’ die Entstehungsgeschichte des nationalen Feiertags und die weniger bekannte blutige Historie, die von der entschärften Variante der alljährlichen Feierlichkeiten stark abweicht.

Gitarrist Andy Marsh erklärt: “’Killing Season’ ist ein deftiger Old School Song von Thy Art, den wir Ende 2019 zusammengestellt haben, um ihn irgendwann im Rahmen der Tourpromo in diesem Jahr zu verwenden. Wir wollten die Nummer als Geschenk an unsere Fans veröffentlichen, die uns in dieser Zeit unterstützt haben, Merch gekauft haben oder einfach Unterstützungsnachrichten geschickt haben. Das bedeutet uns die Welt! ‘Killing Season’ beschäftigt sich mit der Dunkelheit, in welcher die Ursprünge von Thanksgiving liegen und während zu dieser Jahreszeit dieses Thema relevanter ist als je zuvor, möchten wir, dass ihr über die Grausamkeiten nachdenkt, die sowohl in der Vergangenheit und Gegenwart Aufmerksamkeit verdienen.” 
Schau dir das Lyric Video zu “Killing Season” hier: https://youtu.be/qyYNtl8f8Ks
“Killing Season” ist der erste musikalische Vorgeschmack von den Meistern der Brutalität nach der Veröffentlichung ihres bahnbrechenden fünften Albums, Human Target. Ursprünglich für einen anderen Anlass gedacht, haben sich THY ART IS MURDER dazu entschieden, den Track als Dankeschön für all ihre Fans zu veröffentlichen, die ihnen während der globalen Pandemie und dem Chaos 2020 beistanden.
Human Target wurde produziert, arrangiert, gemixt und gemastert von Will Putney im Graphic Nature Audio Studio in Belleville, NJ. Das Cover wurde erneut von Eliran Kantor (HATEBREEDTESTAMENTICED EARTHSODOM) gezeichnet.

Videos:

https://www.youtube.com/watch?v=8NfyTg6gzY4

https://www.youtube.com/watch?v=uw_qPfgTxuI

https://www.youtube.com/watch?v=pMl3exzgGto

https://www.youtube.com/watch?v=wIZDbRbG4-k

THY ART IS MURDER sind:
C.J. McMahon | Gesang
Sean Delander | Rhythmusgitarre
Kevin Butler | Bass
Jesse Beahler | Schlagzeug
Andy Marsh | Leadgitarre

www.thyartismurder.net

www.facebook.com/thyartismurder

www.nuclearblast.de/thyartismurder