Die kanadischen Metal Schwergewichte von KATAKLYSM veröffentlichen am 25. September ihr 14. Studioalbum UNCONQUERED via Nuclear Blast Records. Jetzt lässt die Band das Musikvideo für die zweite Single mit dem Titel “Underneath The Scars” von der Leine.
Hier entlang zum Video:
https://youtu.be/PTbp1LoCbNo
Maurizio Iacono kommentiert: “’Underneath the Scars’ ist eine wahre Dampfwalze, welcher die Metalheads auf der ganzen Welt direkt in einen Headbanging Wahnsinn treiben wird. Wir freuen uns schon riesig darauf, diesen Song live spielen zu können, wenn die Zeit endlich reif ist. Da sich die Mitglieder von KATAKLYSM auf der ganzen Welt verteilen, konnten wir aufgrund der Reiserestriktionen kein Konzeptvideo filmen – so, wie wir es eigentlich geplant hatten. Also haben wir bisher unveröffentlichtes Material unserer Headliner Tour in Europa aus dem vergangenen Jahr ausgegraben und uns dafür entschieden, eine coole Montage dessen zu erstellen, was wir derzeit am meisten vermissen: Live zu spielen, vor unseren verrückten, treuen Fans! In der Zwischenzeit: Dreht ‘Underneath The Scars’ auf Anschlag und Horns Up!”
»Unconquered« wurde von JF Dagenais in seinen JFD Studio in Dallas, TX, produziert. Danach holten KATAKLYSM den legendären Colin Richardson aus dem Ruhestand, damit er »Unconquered« mixen konnte und mit einem schweren, modernen Sound versah, bei dem auch Chris Clancy mitwirkte. »Unconquered« ist somit eins der bestproduziertesten Alben in der Karriere der Band.
Das berüchtigte “Heart Beast”-Maskottchen, das bereits auf Alben wie »In The Arms Of Devastation« (2006), »Prevail« (2008), oder »Heaven’s Venom« (2010) zu sehen war, erscheint nun wieder auf dem Coverartwork, das aus der Feder des Künstlers Blake Armstrong entsprang.

Vor Kurzem veröffentlichte die Band die erste Episode von “Outsider TV”. Folgt dem Channel und bleibt auf dem Laufenden, wenn es um Neuigkeiten von KATAKLYSM geht. Begleitet uns auf dem Weg zu UNCONQUEREDwww.youtube.com/kataklysm

Zuletzt veröffentlichte die Band den zweiten Album Trailer, in dem das Artwork ausführlich besprochen wurde. Infos darüber, wie in der Zusammenarbeit mit Blake Armstrong das legendäre “Heart Beast” zu neuem Leben erweckt wurde, serviert Maurizio hier höchstpersönlich:
youtu.be/kEtFDQsqunM.

More on »Meditations«:
‘Guillotine’ OFFICIAL LYRIC VIDEO: https://www.youtube.com/watch?v=dQheV94Vl5I
‘Narcissist’ OFFICIAL MUSIC VIDEO: https://www.youtube.com/watch?v=wALbFfJ8s_Q
‘Outsider’ OFFICIAL MUSIC VIDEO: https://www.youtube.com/watch?v=sLXeuSBjQMs
‘…And Then I Saw Blood’ OFFICIAL VIDEO: https://www.youtube.com/watch?v=7-a5D7YIrdU
‘Guillotine’ OFFICIAL GUITAR PLAYTHROUGH: https://www.youtube.com/watch?v=sI4gaIJvCBY
KATAKLYSM is:
Maurizio Iacono | vocals
J-F Dagenais | guitar
Stéphane Barbe | bass
Oli Beaudoin | drums
More Info:
www.kataklysm.ca
www.facebook.com/kataklysm
www.instagram.com/kataklysmband
www.twitter.com/kataklysmband
www.youtube.com/kataklysm