In diesem Jahr feiern Metal Fans und “Jesterheads” auf der ganzen Welt IN FLAMES bahnbrechendes Album “Clayman.”, welches 2000 erschien. Die Band zelebriert diesen Meilenstein mit der “Clayman (20th Anniversary Edition),” die komplett remastered wurde und vier neu-aufgenommene Tracks sowie ein Instrumental enthält, seit heute via Nuclear Blast erhältlich.
Sänger Anders Fridén sagt dazu:
“Ich habe es schon einmal gesagt und ich wiederhole mich gerne: Clayman wäre nach zwanzig Jahren nicht immer noch so kraftvoll und bedeutend ohne die Unterstützung unserer treuen Jesterheads während unserer gesamten Karriere. Wir hoffen, dass ihr viel Freude mit all der Arbeit habt, die wir in diesen Re-Release gesteckt haben. Wir danken euch.”
In den vergangenen Monaten veröffentlichten IN FLAMES eine Reihe von Videos, um die Ursprünge, Einflüsse und Auswirkungen zu erkunden, welche das Album auf die Metalszene hatte und taucht dabei tief in das wegweisende Album ein.
Dabei enthüllte die Band auch einige neu aufgenommene Songs der Platte wie “Only For The Weak,” welches euch mit einem neuen Video durch die Entwicklung der Karriere von IN FLAMES führt – anhand all der Liveshows, die seit der Erstveröffentlichung des Titels stattfanden.

SCHAUT EUCH DAS VIDEO FÜR “ONLY FOR THE WEAK (RE-RECORDED)” HIER AN:
https://www.youtube.com/watch?v=i4TYUXIy_DE

Jetzt erscheint auch “Clayman (20th Anniversary Edition)”, komplett remastered von Ted Jensen (PANTERA, DEFTONES, GOJIRA) und mit einem brandneuen Artwortk. Dazu gibt es ein neues instrumentales Medley plus sowie vier  neuaufgenommene Versionen von Fanlieblingen wie  “Only For The Weak” und “Pinball Map”. Die neu aufgenommenen Songs wurden von Howard Benson (MY CHEMICAL ROMANCE, MOTÖRHEAD produziert und von Chris Lord-Alge (GREEN DAY, ROB ZOMBIE) gemixt. Der neue Instrumental Track “Themes and Variations in D-Minor” wurde von Roberto Laghi im Topfloor Studios in Gothenburg aufgenommen und produziert. Das Album erscheint digital ebenso als CD Digipak und als 2xLP farbiger Vinyl verpackt in eine Deluxe Trifold mit einem speziellen Booklet. Das Album umfasst elf remastered Tracks auf einer 12” Scheibe und fünf Bonus Tracks auf einer 10” Scheibe.

Pre-saved das Album auf Spotify, Apple Music und Deezer und hört hier die Single ‘Clayman‘ (Re-Recorded)https://geni.us/InFlamesClayman2020
“In Flames – The Complete Discography” ist hier als Spotifyplaylist verfügbar: https://nblast.de/InFlamesSptfyComplete

More from “Clayman (20th Anniversary Edition)”:
“Pinball Map (Re-Recorded)” (Official Video): https://youtu.be/goVIhhH165k
“Clayman (Re-Recorded)” (Official Lyric Video) – https://youtu.be/pY-KFWxB_00
“Bullet Ride (Re-Recorded)” (Official Lyric Video) – https://youtu.be/yWlMv1jENXQ
Then and Now: The Evolution of the Band: https://youtu.be/Li2f9mEPxcQ
The Live Experience: Touring For The Clayman Album (Feat. Adam Dutkiewicz (Killswitch Engage), Mike Schleibaum (Darkest Hour), Karl Buechner (Earth Crisis) + more: https://youtu.be/JMsh8aG4bDs
About Reimagined “Clayman” Artwork (Official Trailer): https://youtu.be/vhdw8yrr7rM
About The Re-Recorded “Clayman” Tracks (Official Trailer): https://youtu.be/mx8SltjkVDU
Happy Birthday, Clayman (Feat. Adam Dutkiewicz (Killswitch Engage), Max Cavalera (Soulfly), Matt Heafy (Trivium) + more: https://youtu.be/FvLPDtCaGik
The Clayman Returns (Official Teaser): https://youtu.be/3PYyEyrGpQk

Weitere Infos zu IN FLAMES:

www.inflames.com
www.facebook.com/inflames
www.nuclearblast.de/inflames
www.twitter.com/inflames_swe
www.instagram.com/inflames