Die italienischen Meister des Symphonic Death Metals FLESHGOD APOCALYPSE werden am 1. August zusammenfinden, um ein exklusives Livekonzert aus den Bloom Studios von Rom zu streamen. Die Show beginnt um 21:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit und Tickets sind ab jetzt hier erhältlich: https://hardimpactmusicinc.ticketspice.com/fleshgod-apocalypse-live-at-bloom-studio-.
FLESHGOD APOCALYPSEs Leadsänger und Multiinstrumentalist Francesco Paoli kommentiert das anstehende Konzert:
“Wie ihr alle wisst, wurden unsere Shows und Touren auf Grund der aktuellen Situation nach 2021 verschoben. Um die Lücke zu füllen, haben wir uns deshalb entschieden, euch ein exklusives Livestream-Konzert zu präsentieren, das wir hier in den Bloom Studios in Rom aufnehmen werden.
Live zu spielen repräsentiert die gesamte Essenz unserer Band und unser Dasein als Musiker. Und wir vermissen es unglaublich in Zeiten wie diesen. Deshalb freuen wir uns darauf, endlich wieder in direkten Kontakt mit unseren Fans treten zu können – und das auf die sicherste Art und Weise. Wir sehen uns am 1. August!” 

‘Sugar’ Offizielles Musikvideo: https://www.youtube.com/watch?v=Xmq3iyW02b8
‘Carnivorous Lamb’ offizielles Lyricvideo: https://www.youtube.com/watch?v=3RMEoOl80SM
‘Healing Through War’ offizielles Livevideo: https://www.youtube.com/watch?v=mviUmbrvAP0
‘Worship And Forget’ offizieller Visualizer: https://youtu.be/Rx67BcnDk9c
‘The Fool’ offizielles Livevideo: https://youtu.be/yYJ4UmxGrIk

Italienisch für ‘Gift’, stellt »Veleno« das erste FLESHGOD APOCALYPSE-Album in drei Jahren und damit den Nachfolger des vielgelobten »King« (2016) dar. Der ‘Metalteil’ des Werks wurde gemeinsam mit Langzeitkollaborateur Marco Mastrobuono im Bloom Recording Studio sowie im Kick Studio in Rom, Italien aufgenommen. Der ‘Orchesterteil’ (die Ensembles) wurde dahingegen im Musica Teclas Studio in Perugia eingespielt. Seinen Feinschliff in Form von Mix und Mastering erhielt »Veleno« schließlich vom grammynominierten Jacob Hansen (VOLBEATTHE BLACK DAHLIA MURDEREPICA) in dessen Hansen Studios in Dänemark. Die gesamte Albumproduktion dauerte laut Paoli rund drei Monate. Das Artwork der Platte stammt von Travis Smith (AVENGED SEVENFOLDOPETHKATATONIA).

Für weitere Informationen:
www.Fleshgodapocalypse.com
https://www.facebook.com/fleshgodapocalypse/
https://twitter.com/FApocalypse
https://www.instagram.com/fleshgodofficial
https://www.youtube.com/FleshgodApocalypse