Die norwegischen Hardrocker Conception haben es getan, ihr neues Album “State of Deception” ist am 3. April 2020 veröffentlicht worden, es ist ihr erstes Full-Length-Release seit über zwei Jahrzehnten. Als Nachfolger der erfolgreichen EP “My Dark Symphony” aus 2018 ist dieses Album erneut beim bandeigenen Label Conception Sound Factory erschienen und sollte von einer umfangreichen Europatour begleitet werden, die sich jedoch wegen der aktuellen Lage rund um das Corona Virus auf das nächste Jahr verschiebt (Daten weiter unten).

In den vergangenen 20 Jahren sind die Bandmitglieder Roy Khan, Tore Østby, Ingar Amlien und Arve Heimdal enge Freunde geblieben, mit der diesjährigen Albumveröffentlichung schließt sich der Kreis der Evolution der Band. Leadsänger Roy Khan: “Die Resonanz der Fans hat es fast unumgänglich gemacht, eine neue Platte aufzunehmen, sie wären auf die Barrikaden gegangen, wenn wir das nicht gebracht hätten! Wir sind mächtig stolz darauf, was wir hier geschaffen haben. Ich glaube sogar, dass es das Beste ist, woran wir je beteiligt waren. Wir können es kaum erwarten, das mit allen zu teilen!”

Die Tatsache, dass das Album vollständig durch Crowdfunding finanziert wurde, spiegelt den Wunsch der Band nach einer möglichst direkten Beziehung zu ihren Fans wider. Darüber hinaus ist “State of Deception” selbst produziert, es profitiert von den herausragenden Skills von Stefan Glaumann (Rammstein, Within Temptation, Europe, etc.) und umfasst neun Songs. Gitarrist Tore Østby erklärt weiter: “Dieses neue Album aufzunehmen war ein emotionaler und aufregender Prozess, wir haben uns tiefer denn je in das Herz und die Seele der Band gegraben. Das Resultat ist dynamisch und intensiv, es fühlt sich wirklich an als wäre es uns gelungen, das, was Conception 2020 ausmacht einzufangen!”

“State of Deception” hält die für Conception typische Weite der progressiven Sounds perfekt fest, vom symphonischen Melodrama bis zur Rockriff-Utopie, und auch die herausragende Amaranthe-Sängerin Elize Ryd ist auf einem Track des Albums zu hören.”State Of Deception” ist jedenfalls eine herausragende Produktion im Genre Progressive Melodic Metal, hier wirke ‚Veteranen‘, die es spürbar wieder wissen wollen und zeigen, dass sie es nicht verlernen werden. Hoffentlich wird CONCEPTION nun mit dem zweiten Anlauf endlich jene Aufmerksamkeit zuteil, die sie vor der Jahrtausendwende nicht in gebührendem Umfang erhalten haben!

<“State of Deception Tour 2021”
8. APRIL – BARCELONA, SPANIEN ; SALAMANDRA
9. APRIL – MADRID, SPANIEN ; SHOKO
10. APRIL – LISBON, PORTUGAL ; LISBOA AO VIVO
15. APRIL – AMSTERDAM, HOLLAND ; MELKWEG OZ
16. APRIL – ESCH-SUR-ALZETTE, LUXEMBURG ; ROCKHAL
17. APRIL – ZURICH, SCHWEIZ ; DYNAMO
18. APRIL – PARIS, FRANKREICH ; LA MAROQUINERIE
24. APRIL – STOCKHOLM, SCHWEDEN ; FRYSHUSET
1. MAI – OSLO, NORWEGEN ; ROCKEFELLER

Tickets für die neuen Tourdates und alle weiteren Infos gibt es hier:
https://conceptionmusic.com/tour/

Line Up:

Roy Sætre Khantatat – Vocals

Tore Østby – Guitars/Production

Arve Heimdal – Drums

Ingar Amlien – Bass

Lars Kvistum – Keyboards

https://www.youtube.com/watch?v=7H0c4bZexMQ&feature=youtu.be

https://www.instagram.com/conceptionmusic/

https://www.facebook.com/conceptionmusi2

https://www.youtube.com/conceptionmusic

https://twitter.com/conceptionmusi2

https://conceptionmusic.com/