Vor wenigen Wochen veröffentlichten die finnischen Antitraditionalisten ORANSSI PAZUZU “Uusi teknokratia”, die erste Single ihres neuen Albums “Mestarin kynsi”, das am 17. April erscheint. Jetzt veröffentlicht die Band ein hypnotisches, nahezu einvernehmendes Musikvideo für diesen Song. Schaut euch das Video hier an:
https://youtu.be/ScMbsZW3qn4

Die Band sagt dazu: “Das Video, welches Zev Deans gemacht hat, fängt die paranoide Stimmung des Tracks ein und entwickelt sie sogar weiter, indem sie dem Song eine vollkommen neue visuelle Ebene gibt. Eine apokalyptische Vision, welche keine andere Möglichkeit als den Gehorsam zulässt.”
Zev Deans war als Regisseur für “Uusi teknokratia” verantwortlich, Rachel Kitson als Produzentin. Ryan Michael Kelly filmte das Video zusammen mit Executive Producer Noah Young und Associate Producer Daniel Litt, Leslie Barany und Johnny Scuotto vor der Kamera.
Rachel Kitson und Zev Deans sind für das Produktionsdesign verantwortlich, Christine Snider für das Talentmanagement und Madeline Quinn für die VFX Assistenz.

Ebenso verkündet die Band heute neue Daten für die “New Technocracy Tour”. Die Tour führt in folgende Städte:
ORANSSI PAZUZU live
Doomstar Bookings und FlyingFox AB präsentieren:
Festival Gigs
11.06.              PL        Kraków – Mystic Festival
26. – 28.06.     FIN      Helsinki – Tuska Open Air
16. – 19.07.     DE       Crispendorf – Chaos Descents Festival
19. – 22.08.     HU       Mátra-Sástó – Fekete Zaj Festival
19. – 22.08.     RO       Alba Iulia – Dark Bombastic Evening

“New Technocracy Tour”
w/ Sturle Dagsland

27.09.              DE       Leipzig – UT Connewitz
28.09.              CZ        Prague – Futurum
29.09.              DE       Hamburg – Logo
30.09.              SE        Stockholm – Slaktkyrkan
01.10.              DK       Copenhagen – Vega
02.10.              NL        Sneek – Het Bolkwerk
03.10.              BE        Brussels – Magasin 4
04.10.              NL        Utrecht – De Helling
05.10.              UK       London – The Underworld
06.10.              FR        Rennes – Antipode MJC
07.10.              FR        Paris – Petit Bain
08.10.              FR        Toulouse – Metronum
13.10.              FR        Lyon – CCO
14.10.              CH       Martigny – Les Caves Du Mandir
15.10.              CH       Winterthur – Gaswerk
16.10.              AT       Vienna – Arena
17.10.              IT         Milano – Legend Club
18.10.              DE       Karlsruhe – Jubez

Durch das Kaninchenloch hindurch und ab durch die Mitte, verkünden ORANSSI PAZUZU heute die Veröffentlichung ihres fünften Albums ‘Mestarin kynsi‘ (“Die Klaue des Meisters”). Nachdem sie einen Vertrag mit den deutschen Industriegiganten Nuclear Blast unterschrieben, untergraben ORANSSI PAZUZU die Idee der Weltherrschaft, indem sie mit ihrem neuen Album einen konzeptionellen Diskurs über Indoktrination und Propaganda eröffnen. Ihr psychologischer Albtraum entwickelt einen philosophischen und ernsthaften Ton, wo eine fiktiv-okkulte Zukunft auf die Realität trifft.
In ihrer finnischen Muttersprache bedeutet “Oranssi” “Orange”, die Farbe der kosmischen Energie, während “Pazuzu” der Name des mesopotamischen Dämon des Windes ist. Zusammen ergibt ORANSSI PAZUZU ein wirbelndes Kaleidoskop psychedelischer Elemente, welches seit 2007 den Untergrund mit immer wieder neuen Grenzüberschreitungen aufmischt.
Jun-His: „Wir haben uns nach Horizonten umgeschaut. Und auf der anderen Seite wollten wir aber auch den Stil und die Atmosphäre weiterspinnen, die auf ‚Värähtelijä‘ vorherrschte. Ein großer Einfluss dieses Mal waren verschiedene Elektro Alben, welche uns dazu inspiriert haben, einen Song zu schreiben, welche durch verschiedene Portale reist und von der neuen Umgebung verstümmelt und verändert wird.“
“Mestarin kynsi” öffnet nicht nur die Türen zu einer neuen Art von Wahrnehmung, sondern hebt sie gleich aus ihren Angeln. Für das Album arbeiteten ORANSSI PAZUZU erneut mit ihrem Co-Produzenten Julius Mauranen in ihrere Heimatstadt Tampere, Finnland. Diese Vertrautheit trug der Entwicklung des Albums bei. Um es in den Worten von Jun-His zu sagen:
“Es schlägt ein Stadtherz auf diesem Album.”

Mehr zu “Mestarin kynsi”:
“Mestarin kynsi” (OFFICIAL ALBUM TRAILER)https://youtu.be/2ymS3P9lcuY

Weitere Infos zu ORANSSI PAZUZU:
www.oranssipazuzu.bandcamp.com
www.facebook.com/oranssipazuzu
www.instagram.com/oranssipazuzu