“The Ghost Of Orion” breitet auch weiterhin seine Finger aus, um die Welt in Tristesse, düstere Klänge und hoffnungslose Misere zu hüllen: MY DYING BRIDE veröffentlichen ihr neues Album am 6. März via Nuclear Blast.

Jetzt veröffentlichen die britischen Könige des Doom Death Metals ein Lyric Video für ihre neue Single “Tired Of Tears”. Schaut euch das Video hier an:
https://youtu.be/sBEU0jZYohA

Für Sänger Aaron Stainthorpe hat dieser Song eine ganz besondere Bedeutung:
“Dieser Titel handelt von der schrecklichsten, stressigsten und qualvollsten Zeit in meinem Leben – den drohenden Tod meines einzigen Kindes. Ich war schon einige Male in meinem Leben niedergeschlagen und am Ende, doch noch nie zuvor war das so schmerzhaft. Meine gesamte Welt brach in sich zusammen und ich war mir nicht einmal sicher, ob mein Geist das verkraften kann. Doch trotzdem konnte ich nicht aufgeben, ich musste weiterkämpfen. Der Tränen müde, das war es, was ich fühlte. Monatelang flossen sie und ich war ein Schatten meines früheren Selbst. Es ist so traurig, dass dies für viele auch weiterhin Alltag ist. Unschuldige Menschen, der Tränen müde.”

Mehr zu “The Ghost Of Orion”:
“Your Broken Shore”https://youtu.be/F1DI7447ia0
“Your Broken Shore” (Making Of)http://www.youtu.be/2iNaaoS6GQI
Album Trailer #1https://www.youtube.com/watch?v=jNQXR2dqqeE

Die drei Jahrzehnte andauernde Erfolgsgeschichte von MY DYING BRIDE fand vor wenigen Jahren beinahe ihr Ende. Nachdem die Band 2015 das allseits gelobte Album „Feel The Misery“ veröffentlichte, erhielt die Tochter von Aaron Stainthorpe mit nur fünf Jahren die niederschmetternde Diagnose Krebs. Zutiefst erschüttert und geschockt, legte Stainthorpe sämtliche Bandaktivitäten auf Eis, um sich mit seiner engsten Familie mit aller Kraft dem zu stellen, was Stainthorpe die „grausamste von Gottes lieblosen und schrecklichen Kreationen“ nennt. Dies war jedoch nicht der einzige Schlag für MY DYING BRIDE.
2018 erklärte Gitarrist Calvin Robertshaw, seinerseits zurückgekehrtes Gründungsmitglied seinen sofortigen Ausstieg. Es gab keine offizielle Begründung oder Erklärung.
Nachdem sich MY DYING BRIDE nach der Genesung von Stainthorpes Tochter wieder zusammenfanden, verließ Drummer Shaun Taylor-Steels die Band kurz vor der Studioproduktion in Mark Mynetts Studio, Mynetaur Productions. Zwei Mitglieder ärmer, doch dafür mit einem Gefühl der totalen Erneuerung, setzten MY DYING BRIDE ihre Arbeiten am neuen Album fort und nahmen das großartige Werk „The Ghost Of Orion“ auf, zur großen Freude zahlreicher Fans auf der ganzen Welt.
Weitere Informationen zu MY DYING BRIDE:
www.mydyingbride.net
www.facebook.com/MyDyingBrideOfficial/
www.instagram.com/mydyingbride_official