Das Death By Audio Rooms ist ein abgedrehtes, multifunktionales, digitales Stereo-Hallpedal, dass neben extremen Lautstärken auch massive „Gated Walls Of Sound“, lange, schleppende Ambience-Reverbs und extrem intuitive Regelmöglichkeiten bietet. Bei der Entwicklung des Pedals wurde neben höchsten Ansprüchen an Klangqualität und Flexibilität vor allem darauf geachtet, dass das Pedal im Live-Einsatz flexibel regelbar bleibt. Die Mixer-Sektion bietet getrennte Regelmöglichkeiten für Dry und FX und kontrolliert sechs wählbare Reverb-Algorithmen (Room, Digit, Peak, Gate, Wave und Gong).

Jeder dieser Reverb-Modi bietet ein unglaubliches Spektrum an möglichen Sounds und einen einzigartigen Klang-Charakter. Das kreative Input-Output-Setting und Dual-Mono Dry Signal Lines machen das Death By Audio Rooms außerdem zu einem unglaublich flexiblen Effektpedal, dass sich in jedes denkbare Setup (Mono / True Stereo / Parallel etc.) integrieren lässt.

Lieferbar ab Ende März.

Video-Demos:

https://www.youtube.com/watch?v=yp220gYQmgw

https://www.youtube.com/watch?v=T8MErth8nZI

https://www.youtube.com/watch?v=fTFzvnyj88U

https://www.youtube.com/watch?v=GE_8yMsVQA0

Der empfohlene Verkaufspreis (EVP) für das Death By Audio Rooms Stereo Reverberator Pedal beträgt inkl. Mwst. Euro 469,00.

Weitere Informationen zu Death By Audio  unter:

https://deathbyaudio.com

www.w-distribution.de