Auf der Winter NAMM Show 2020 stellt Warwick am Stand 4636 den kompakten Gnome Amp vor. Der Warwick Gnome wurde in Deutschland entwickelt und wird in drei verschiedenen Versionen erhältlich sein:

  • Warwick Gnome, 200 Watt, EVP Euro 149,90, ab Mai 2020
  • Warwick Gnome i (mit USB-Interface), 200 Watt, EVP Euro 189,90, ab August 2020
  • Warwick Gnome i Pro (mit USB-Interface), 300 Watt, EVP Euro 229,90, ab August 2020

Bei den Warwick Gnome Amps handelt es sich um 1-kanalige Bass-Head-Amps mit Reglern für Gain, Bass, Mid, Treble und Master. Integriert wurden ferner ein symmetrischer XLR-Ausgang mit schaltbarem Ground Lift, ein Clip Limiter sowie eine Kurzschlusssicherung. Minimale Last: 4 Ohm.

Weitere Informationen zu Warwick unter:

www.warwick.de

www.w-distribution.de