Optisch, spieltechnisch und klanglich ein echtes Highlight stellt die neue Framus 5/51 Studio Parlor dar, die sich für die Arbeit im Studio genauso anbietet wie für Live-Gigs und das Üben bzw. Recordings zu Hause. Die Framus 5/51 Studio Parlor kann eine optische Ähnlichkeit mit der Framus Legacy Parlor FP 14 nicht verleugnen, stellt jedoch als Hollowbody E-Gitarre eine spezielle Konstruktion dar.

Decke und Boden der Framus 5/51 Studio Parlor bestehen aus laminiertem Ahorn, der eingeleimte Hals (C-Profil) aus Ahorn und das Griffbrett aus Ebenholz. Die Framus 5/51 Studio Parlor verfügt über eine 24,75“-Mensur, 18 Medium Nickelbünde, einen Knochensattel, einen Framus Alnico V Mini-Humbucker mit passiver Elektronik und Reglern für Volume und Tone, Framus Vintage Reglerknöpfe sowie eine hölzerne Jazzgitarren-Bridge.

Die Framus 5/51 Studio Parlor  wird ausschließlich als Rechtshandmodell, in den Finishes Black Solid High Polish, Honey Sunburst Transparent High Polish und Burgundy Blackburst Transparent High Polish erhältlich sein.

Weitere Informationen unter:

www.framus.de