Photo Credit: Tim Tronckoe

Eine Europatour mit SABATON und APOCALYPTICA, bereits einige bestätigte Festivalauftritte sowie eine Headlinetour durch Nordamerika mit BATTLE BEAST und SEVEN SPIRES anlässlich seines kommenden Albums – 2020 verspricht DAS Jahr für das Modern Metal-Sextett AMARANTHE zu werden. Um ihren kommenden Tourkollegen Tribut zu zollen, hat die Band heute eine Coverversion von ’82nd All The Way’ enthüllt. Mit ihrer dreiköpfigen Gesangsfront hat sie der Originalversion, die von SABATONs aktuellem Erfolgsalbum »The Great War« stammt, in diesem Zug einen neuen, ureigenen Anstrich verpasst. Seht euch das offizielle Video zum Cover hier auf YouTube an: https://www.youtube.com/watch?v=XhepwtKR5lg

Gitarrist Olof Mörck kommentiert: „Leute, die mit AMARANTHE vertraut sind, wissen genau, dass wir nicht regelmäßig Songs covern. Im Fall von SABATONs ’82nd All The Way’ konnten wir aber nicht widerstehen! Behandelt er inhaltlich ein anderes Thema als die meisten unserer Stücke, war die Wahl musikalisch betrachtet ein absoluter Volltreffer. Wir hatten wirklich große Freude daran, den Song auseinanderzunehmen und zu etwas AMARANTHE-Typischem werden zu lassen! Hier ist unser Tribut an die Swedish War Machine SABATON: ’82nd All The Way’!“

Seit ihrer Gründung 2008 hat die Truppe fünf Alben veröffentlicht (»Amaranthe« (2011), »The Nexus« (2013), »Massive Addictive« (2014), »Maximalism« (2016) und »Helix« (2018)), auf denen sie – auch dank ihres einmaligen Gesangstrios – unglaublich eingängige Tracks abgeliefert hat. Ihr umfangreiches Hitarsenal, allen voran ‘Drop Dead Cynical’, fand direkt großen Anklang bei Presse und Fans, was ihnen seitdem reichlich Airplay in aller Welt sowie Streams beschert (allein auf Spotify kann die Kombo mehr als 100 Millionen Streams vorweisen). Einige Supporttouren ebneten AMARANTHE ihren Weg hin zu größerem Publikum sowie eigenen Headlineshows (einst spielten sie in Göteborg (Liseberg) gar vor 10.000 Fans). Schließlich fand ihre jahrelange harte Arbeit in Form von »Helix« ihren bisherigen Höhepunkt, denn mit jener Platte konnte die Band u.a. ihre höchsten Chartplatzierungen in der Schweiz (#21) und in Deutschland (#29) feiern.

AMARANTHE live:
»The Great Tour« – Europa 2020
w/ SABATON, APOCALYPTICA
17.01. CH Zürich – Hallenstadion
18.01. D Stuttgart – Schleyer-Halle
19.01. D München – Olympiahalle
20.01. A Dornbirn – Conrad Sohm*
21.01. A Wien – Gasometer *AUSVERKAUFT*
22.01. H Budapest – Arena
24.01. PL Warschau – Arena COR Torwar *AUSVERKAUFT*
25.01. D Berlin – Max-Schmeling-Halle
26.01. CZ Prag- O2 Arena
27.01. A Linz – Posthof*
28.01. I Mailand – Alcatraz
30.01. D Leipzig – Arena
31.01. D Frankfurt – Festhalle
01.02. D Oberhausen – König-Pilsener-ARENA *AUSVERKAUFT*
02.02. B Antwerpen – Sportpaleis
03.02. CH Monthey – Pont Rouge*
04.02. E Barcelona – Palau Sant Jordi
05.02. E Madrid – Vistalegre
07.02. F Paris – Zénith
08.02. UK London – Wembley Arena
09.02. NL Amsterdam – AFAS Live *AUSVERKAUFT*
10.02. NL Eindhoven – Effenaar*
11.02. D Hamburg – Sporthalle
12.02. DK Kopenhagen – Forum Black Box
13.02. S Karlstad – Nöjesfabriken*
14.02. S Göteborg – Scandinavium
15.02. S Stockholm – Hovet
16.02. N Oslo – Spektrum
*nur AMARANTHE (Headlineshow; w/ BLIND CHANNEL)

04.06. S Sölvesborg – Sweden Rock Festival *NEU*
05. – 07.06. D Nürburg – Rock am Ring *NEU*
05. – 07.06. D Nuremberg – Rock im Park *NEU*
05. – 07.06. FIN Tampere – Rockfest *NEU*
13.06. SK Prešov – Dobry Festival
24./25.07. FIN Oulu – Qstock *NEU*
30.07. – 01.08. FIN Kuopio – Kuopiorock *NEU*
31.08. FIN Lappeenranta – Rock In The City *NEU*
05. – 08.08. S Falun – Sabaton Open Air *NEU*

»Nordamerikatour 2020«
w/ BATTLE BEAST, SEVEN SPIRES
20.08. USA Baltimore, MD – Soundstage
21.08. USA Worcester, MA – The Palladium
22.08. USA New York, NY – Gramercy Theatre
23.08. USA Philadelphia, PA – Theatre of Living Arts
25.08. CDN Montréal, QC – Club Soda
26.08. CDN Québec City, QC – Impérial Bell
27.08. CDN Ottawa, ON – Mavericks
28.08. CDN Toronto, ON – Mod Club Theatre
29.08. USA Angola, IN – The Eclectic Room
30.08. USA Westland, MI – The Token Lounge
01.09. USA Chicago, IL – Concord Music Hall
02.09. USA Belvidere, IL – The Apollo Theatre AC
03.09. USA Des Moines, IA – Wooly’s
04.09. USA Minneapolis, MN – The Cabooze
05.09. CDN Winnipeg, MB – The Park Theatre
06.09. CDN Regina, SK – The Exchange
08.09. CDN Edmonton, AB – The Starlite Room
09.09. CDN Calgary, AB – Dickens
11.09. CDN Vancouver, BC – Venue
12.09. USA Seattle, WA – El Corazón
13.09. USA Portland, OR – Hawthorne Theatre
14.09. USA Sacramento, CA – Holy Diver
15.09. USA San Diego, CA – Brick By Brick
16.09. USA West Hollywood, CA – Whisky a Go-Go
18.09. USA Mesa, AZ – Club Red
19.09. USA Las Vegas, NV – Backstage Bar & Billiards
20.09. USA Salt Lake City, UT – Liquid Joe’s
21.09. USA Denver, CO – The Bluebird Theater
23.09. USA Dallas, TX – Trees
24.09. USA Austin, TX – Come and Take It Live
25.09. USA Houston, TX – Scout Bar
26.09. USA New Orleans, LA – House of Blues
27.09. USA Lake Buena Vista, FL – House of Blues Orlando
29.09. USA Racine, WI – Route 20
30.09. USA Pittsburgh, PA – The Crafthouse Stage & Grill
01.10. USA Charlotte, NC – The Underground
02.10. USA Cincinnati, OH – Riverfront Live
03.10. USA Cleveland, OH – Agora Theatre *NEU*

AMARANTHE sind:
Elize Ryd | Gesang
Olof Mörck | Gitarre, Keyboards
Henrik “GG6” Englund Wilhelmsson | Gesang
Johan Andreassen | Bass
Morten Løwe Sørensen | Schlagzeug
Nils Molin | Gesang

Weitere Infos:
www.amaranthe.se
www.facebook.de/amarantheband