Die finnischen Metal-Legenden CHILDREN OF BODOM haben einen neuen, animierten Videoclip zum Song “Hexed” veröffentlicht, dem Titeltrack ihres zehnten Studioalbums.

Die RMIT University in MelbourneAustralien hat in den letzten 13 Wochen an diesem Video gearbeitet. Dabei ist ein düsterer und komplett animierter Clip entstanden. Knapp 3000 Arbeitsstunden haben die Produzenten Aaron McLoughlin & Simon Norton zusammen mit ihrem Team in den Videoclip gesteckt.

Aaron berichtet über die Produktion:
“Wie immer entwickeln wir gerne etwas, das zu der jeweiligen Band passt. Bei COB haben wir uns sehr an den Lyrics des Songs und am beeindruckenden Cover-Artwork orientiert. Wir haben beschlossen, dass eine Art schwarz-weißer Horrorfilm hier passend wäre – natürlich an einem See. Da es ein sehr schneller Song ist, war es eine spassige Herausforderung, hier passend zur Musik eine filmische Geschichte zu erzählen. Die Animationsstudenten der RMIT University in Melbourne, Australien, gehören zu den talentiertesten Nachwuchsstars der Welt, und ich denke, sie haben bei diesem Projekt hervorragende Arbeit geleistet. Animierte Metallvideos machen an der Universität so viel Spaß, und das Team fühlte sich sehr geehrt, diesen Film für Children of Bodom zu kreieren.”

Henkka sagt dazu:
“Es ist so cool, ein Video von einem meiner Lieblingsstücke des Albums zu haben. Und die Tatsache, dass es von Aaron und seinen 25 Studenten in Australien erstellt wurde, ist noch cooler.  Die schwarz-weiße ruhige Stimmung passt perfekt zu diesem nicht ganz so ruhigen Song. Der See und seine Spiegelung bilden ein perfektes Ende dafür.”

Schaut Euch das Video hier: https://youtu.be/oDeH1XJ9Tzo 
Die letzten Videos gibt es hier zu sehen:
“Hecate’s Nightmare” : https://youtu.be/s-K8b-y3eDg
Platitudes And Barren Words” Music Video: https://youtu.be/8F_ws83QcSQ
This Road” Lyric Video:  https://youtu.be/qIsbxH7k4Sc
Under Grass And Clover” Music Video: https://youtu.be/1gpfzCxiQ-A

»Hexed« wurde wieder, mit Ausnahme der Keyboards, in den Danger Johnny Studios (Finnland) zusammen mit Mikko Karmila (I Worship ChaosHalo Of Blood, Hatebreeder, Follow the Reaper & Hate Crew Deathroll) aufgenommen, der das Album gemeinsam mit der Band produzierte. Janne Wirman nahm die Keyboards in den Beyond Abilities Studios auf. Gemixt und gemastert wurde die Platte in den Finnvox Studios in Helsinki.

COB Tourdates 2019:
w/ BRYMIR, BLOODRED HOURGLASS
05.12.  FIN       Seinäjoki – Rytmikorjaamo
06.12.  FIN       Oulu – Club Teatria
07.12.  FIN       Tornio – Club Teatria
10.12.  FIN       Helsinki – Tavastia-klubi
11.12.  FIN       Tampere – Pakkahuone
12.12.  FIN       Turku – Logomo
13.12.  FIN       Jyväskylä – Lutakko *SOLD OUT*
14.12.  FIN       Jyväskylä – Lutakko *SOLD OUT

Weitere Informationen:
www.cobhc.com
www.facebook.de/childrenofbodom
www.instagram.com/cobhc