Mit dem Nemesis Delay und dem Ventris Dual Reverb hat Source Audio die Messlatte für Raumeffektpedale in Studioqualität sehr hoch gehängt. Das One Series Collider Stereo Delay+Reverb kombiniert etliche Effekte beider Pedale und zwei Prozessoren in einem Gerät, unabhängig voneinander und gleichzeitig oder separat nutzbar. Zudem bietet das Source Audio One Series Collider etliche neue praxisgerechte Funktionen und Möglichkeiten.

Das Source Audio One Series Collider Stereo Delay+Reverb kombiniert zwei der beliebtesten Effekt-Typen in einem einfachen und intuitiven Effektpedal. Basierend auf den Effekt-Algorithmen des preisgekrönten Nemesis Delay und des Ventris Dual Reverb vereint das Collider das Beste aus beiden Welten in einer Stompbox. Das Pedal bietet jede mögliche Kombination aus einer der fünf wählbaren Delay-Engines und einem der wählbaren Reverb-Effekte mit einem separaten An- / Ausschalter für jede Sektion. Zusätzlich lassen sich einzigartige Dual-Delay- oder Dual-Reverb-Presets erzeugen.

Das Collider kommt mit einem MIDI-Ein- / Ausgang und unterstützt Expression Control und Remote Switching. Die Grundlage der Schaltung bilden zwei unabhängige 56-bit DSP Prozessoren, die jede Sektion komplett eigenständig betreiben. Die Dual-DSP Plattform gibt dem Pedal eine immense Leistung umso zwei separate Effekte in uneingeschränkter Studio-Qualität zu ermöglichen.

Spezifikationen Source Audio One Series Collider Stereo Delay+Reverb:

  • Delay und Reverb Effektpedal
  • 5 wählbare Delay-Typen (Oil Can, Reverse, Tape, Analog, Digital)
  • 7 wählbare Reverb-Typen (Room, Hall, True Spring, Plate, Shimmer, E-Dome, Swell)
  • 2 identische 56-bit Signal-Prozessoren
  • erlaubt gleichzeitige Nutzung von 2 Effekt-Typen
  • 8 Presets zugänglich über Effektpedal, 120 weitere Presets abrufbar über MIDI
  • Regler für Delay, Feedback, Tone, Control 1, Control 2 und Mix
  • 12-Wege-Drehschalter zum Auswählen der Effekt-Engines
  • Tap-Tempo-Division-Kippschalter
  • Knobs-Kippschalter bestimmt welchen Effekt die Regler verändern sollen
  • Preset-Select-Taster
  • Delay/Tap-Fußschalter
  • Reverb-Fußschalter
  • Status-LEDs
  • Gehäuse aus gebürstetem eloxierten Aluminium
  • Universal Bypass, zwischen analog-gebuffertem oder relais-geschaltetem True Bypass wählbar
  • 2x 6,3 mm TRS-Stereo Inputs
  • 2x 6,3 mm TRS-Stereo Outputs
  • MIDI-IN- und MIDI-THRU-Anschlüsse
  • Mini-USB-Port für Verbindung mit PC (Windows und Mac kompatibel) und Remote Control (MIDI)
  • 6,3 mm TRS-Remote-Control-Eingang
  • 5 mm Source-Audio-Control Input für Verbindung mit kompatiblen Source-Audio-Geräten (NeuroHub, Hot Hand)
  • Stromversorgung via mitgeliefertem 9V DC (SR SA 153) Netzteil, 2,1 x 5,5 mm Hohlstecker, Polarität (-) innen
  • Stromaufnahme 280 mA
  • Batteriebetrieb nicht unterstützt
  • Abmessungen (L x B x H) 114 mm x 114 mm x 51 mm
  • Gewicht 450 g

Video-Demos:

https://www.youtube.com/watch?v=csQ0oWZlJrA

https://www.youtube.com/watch?v=00p5FBYxwSQ

https://www.youtube.com/watch?v=7iFG84JLXos

https://www.youtube.com/watch?v=vmqcTrW8hQA

https://www.youtube.com/watch?v=wPpTs02YYiE

Der Endverbraucherpreis (EVP) für das Source Audio One Series Collider Delay+Reverb beträgt inkl. Mwst. Euro 429,00.

Erhältlich 4. Quartal 2019.

Weitere Informationen unter:

https://www.sourceaudio.net/collider_delay_reverb.html

https://www.sourceaudio.net

www.w-distribution.de