Photo by Tomm Brümmer

Das stilvolle Metal Quintett THE OKLAHOMA KID veröffentlicht jetzt ihr Debütalbum »SOLARRAY« und außerdem das Musikvideo zu ‘Solar Ray’! THE OKLAHOMA KID sind aber für Szene-Insider trotzdem keine Unbekannten mehr. Das hängt einerseits mit ihren beiden EPs – „Fortuneteller“ von 2014 und „Doppelganger“ von 2015 – zusammen, die Aufmerksamkeit auf die Band lenkten, andererseits wohl mit dem Video zum Track „Scharlatan“ (von „Doppelganger“). Das produzierten THE OKLAHOMA KID in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Pavel Trebukhin

THE OKLAHOMA KID: “We can‘t wait to finally share our work of the last years with you. We had a lot of stuff going on since we joined Arising Empire and want to thank you guys a lot. We never expected such an amazing feedback for the last three singles we released and are super excited about what‘s coming next.”

Robin Baumann, Arising Empire: “I haven’t heard something like ‘Solarray’ in a long time. This is everything but a generic metalcore record and an absolute must have for everyone who hungers for something fresh and unique in this copy paste scene! If you love rough energy and well dressed gentlemen, do yourself a favour and check out this album!” We had a lot of stuff going on since we joined Arising Empire and want to thank you guys a lot. We never expected such an amazing feedback for the last three singles we released and are super excited about what‘s coming next.”
Dazu gibt es den auch passgenau ein neues Musikvideo: https://youtu.be/CU7J8EptZtw
Um ihr neues Debütalbum »SOLARRAY« gebührend zu feiern werden THE OKLAHOMA KID drei große Release-Shows mit direkter Unterstützung von UNPROCESSED spielen.
»SOLARRAY Album Release Tour«
special guests: UNPROCESSED
13.09.19  Rostock – Peter Weiss Haus    w/ NECROTTED & HANG EM HIGH
14.09.19  Dresden – Club Novitatis   w/ TIDE HAS TURNED
15.09.19  Dortmund – Junkyard   w/ TIDE HAS TURNED

Zudem  unterstützen THE OKLAHOMA KID zusammen mit VENUES  ihre Label-Kollegen von VITJA auf ihren Comeback-Shows im September!
»VITJA COMEBACK SHOWS 2019«
special guests: VENUES, THE OKLAHOMA KID
26.09.19  Hamburg – Logo
27.09.19  Cologne – Helios 37
28.09.19  Berlin – Musik & Frieden

Mehr von »SOLARRAY«:
Schaut euch neue das Musikvideo zu ‘Feed Me Fear’ hier an: https://youtu.be/wqEiWDTvqW8
Schaut euch ‘Shaking Off The Disease’ hier an: https://youtu.be/nl_1sXVXFTI
Schaut euch ‘Oasis’ hier an: https://youtu.be/pFM3fgbIPS0

THE OKLAHOMA KID stehen für hammerharten Modern-Metal, der eine Brücke zwischen instrumentaler Finesse und energiegeladener Rhythmik schlägt. Seit ihrer Gründung im Jahr 2012 hat sich die deutsche Band bestehend aus David J. Burtscher, Fred Stölzel, Robert Elfenbein, Tomm Brümmer und Andreas Reinhard kontinuierlich weiterentwickelt und mittlerweile fest in der nationalen Metalszene etabliert.
Bereits auf der 2014 veröffentlichten EP »Fortuneteller« konnte die Band mit ihrem modernen Genremix überzeugen.
Ein Jahr später erschien mit der EP »Doppelganger«, für die der renommierte Produzent Aljoscha Sieg (ESKIMO CALLBOY, BUTTER THE BREAD WITH BUTTER, NASTY) engagiert wurde, die konsequente Fortführung der auf ihrem Debüt umrissenen Vision. Zu den treibenden Grooves und futuristischen Synthie-Elementen gesellten sich nun auch fesselnde, eingängige Passagen. Zum Track ‘Scharlatan’ wurde in Zusammenarbeit mit dem namhaften Regisseur Pavel Trebukhin (ALAZKA, STICK TO YOUR GUNS, ANNISOKAY) ein Video produziert. Dieses wurde 2016 mit dem PopFish Musikvideo-Preis prämiert und konnte sich dabei gegen nationale Konkurrenz wie FEINE SAHNE FISHFILLET behaupten.
Es folgten Shows mit Szenegrößen wie STICK TO YOUR GUNS, CARNIFEX, EVERGREEN TERRACE und HATEBREED, auf denen THE OKLAHOMA KID mit ihrer passionierten und explosiven Performance die Massen begeistern konnten. Ob live oder auf Platte – THE OKLAHOMA KID sind schon längst kein Geheimtipp mehr und stellen sich der Herausforderung, die Szene mit ihrem unverkennbaren Sound aufzumischen.

Mit dem Debüt »SOLARRAY« liefern THE OKLAHOMA KID jedenfalls ab, das Album wird wird die Erwartungen erfüllen und Fans glücklich machen. Es ist auch einfach schwer, die Herangehensweise der Band nicht wenigstens sympathisch zu finden, denn die Grundlage ist klassischer Metalcore, keine Frage, aber die fünf Rostocker fangen dort, wo andere Genrebands ihren Horizont haben, erst an. So finden sich auf „SOLARRAY“ diverse Elemente aus dem Post-Hardcore, da sind sich THE OKLAHOMA KID nicht zu schade, auch das eine oder andere Nu-Metal-Riff einzuarbeiten, und über allem thronen einerseits die außergewöhnliche Herangehensweise ans Gitarren-Songwriting und andererseits der eigenwillige, hohe Gesang von Tomm Brümmer.

Dynamik können die Rostocker auf jeden Fall, und eine Band, die schon auf dem ersten Full-Length-Album einen so eigenwilligen Stil spielt, gab es auch schon länger nicht mehr. Damit eignet sich „SOLARRAY“ sowohl für Metalcore-Fans als auch für Post-Freunde, und auch die Freunde der schnellen Riffs können dank der Gitarrenarbeit ein Reinhören riskieren. Aber bitte nach den eher straighten, wuchtigen Vorab-Singles kein bloß von Härte regiertes Album erwarten!

THE OKLAHOMA KID sind:
Tomm Brümmer | Gesang
Fred Stölzel | Gitarre
Andreas Reinhard | Gitarre
Robert Elfenbein | Bass
David J. Burtscher | Schlagzeug

Mehr Info:
https://www.facebook.com/theoklahomakidofficial
https://www.instagram.com/theoklahomakidband
https://twitter.com/tok_official