Tracktion Corporation freut sich, den neuesten Zuwachs ihrer ‘Tracktion Present’  Aktion anzukündigen: der SpaceCraft Granular-Synth von Mark Watt’s (Delta-V Audio), jetzt auch für OSX und Windows.

Seit seiner Veröffentlichung im vergangenen Jahr hat der SpaceCraft Granular-Synth in seiner iOS-Version viele Freunde gefunden. Jetzt gibt es SpaceCraft auch als Plug-in für Mac und Windows – mit neuen Features und noch leistungsfähiger.

„Tracktion Presents“ bietet talentierten Independent-Programmierern die Möglichkeit, ihre Entwicklungen einem großen Markt zugänglich zu machen. Tracktion stellt Infrastruktur und technischen Support zur Verfügung und sorgt dafür, dass sich Entwickler ganz auf ihre kreative Arbeit konzentrieren können.

SpaceCraft bietet alles, um Granular-Synthese intuitiv zugänglich zu machen. Es finden sich zwei parallele Granular-Engines mit Einstellmöglichkeiten für Grain-Frequenz und Länge, darüber hinaus Sample-Position-LFO, Stereo-Reverb/Filter und Pitch/Ring-Modulation. Grain-Pitch-Sequencer, MIDI / MPE und Live-Sampling-Funktionen sorgen für außergewöhnliche und ausdruckstarke Sound-Optionen.

SpaceCraft macht Granular-Synthese einfach. Auf seiner Single-Page-Oberfläche befindet sich ein sinnvoll ausgewählter und direkt zugänglicher Parametersatz. Zeitintensive Konfigurationsarbeiten sind überflüssig. So können beeindruckende Granular-Sounds buchstäblich um Handumdrehen entstehen.

SpaceCrafts neue Desktop-Version ist noch leistungsfähiger und bietet:

– Samples laden via Drag& Drop

– Verbesserter Granular-Engine-DSP

– Bis zu achtfache Grain-Anzahl gegenüber der iOS-Version (CPU-abhängig)

– Bis zu 16 Minuten Sample-Länge (RAM-abhängig)

Schon die iOS-Version wurde seit ihrer Veröffentlichung im vergangenen Jahr stetig mit kostenlosen Updates verbessert. Gleiches ist für das Desktop-Plug-in geplant. Schon jetzt steht eine Public-Beta-Version mit zusätzlichen LFO-Funktionen und einem Stereo-Enhancement-Feature bereit, weitere Updates sind in Arbeit.

SpaceCraft-User schätzen insbesondere das eigenwillige Design der Benutzeroberfläche. Im Gegensatz zu anderen Granuar-Synths lässt sich mit SpaceCraft wirklich intuitiv arbeiten – aber vorsicht – es besteht Suchtpotential…

Mehr Infos zu SpaceCraft und zu allen weiteren Tracktion-Produkten finden sich unter:

https://www.tracktion.com/