Die weltbesten Designer versammelten sich in der Nacht von Montag, dem 08. Juli im Aalto-Theater in Essen für die offizielle Verleihung des Red Dot Awards 2019. Unter ihnen befanden sich auch Projektleiter Rune Møller und F&E-Manager Ole Moesmann von DPA Microphones, die diese prestigeträchtige Auszeichnung im Namen des Unternehmens für das bahnbrechende 6066 Subminiatur-Kopfbügelmikrofon entgegennahmen, das in der Kategorie Produktdesign ausgezeichnet wurde.

Elegant, optisch ansprechend und diskret gestaltet bietet das 6066 Subminiatur-Kopfbügelmikrofon Einsatzmöglichkeit für eine Vielzahl von Anwendungen. Obwohl das fortschrittliche mechanische Design eine Kunst für sich ist, bleibt die Hauptprämisse für das Headset, nahezu unsichtbar zu sein und kristallklaren Klang zu liefern. Unabhängig davon, ob der Anwender ein Theaterstück aufführt oder die Nachrichten spricht, kann er sicher sein, dass sich das Publikum auf die von ihm übermittelte Botschaft konzentriert und nicht auf das Handwerkszeug.

Das 6066 Subminiatur-Kopfbügelmikrofon, das mit einer 6000er Kapsel ausgestattet ist – mit nur 3 mm das kleinste Mikrofon, das DPA jemals gebaut hat – war unter Berücksichtigung des Kundenfeedbacks aus verschiedenen Branchen eine enorme Entwicklungsaufgabe.

Møller, Projektleiter bei der Entwicklung des Headsets und verantwortlich für das mechanische Design, sagt:   „Von    Anfang an bestand das Ziel von DPA nicht einfach nur darin, das bereits vorhandene Headset zu ‘verbessern’, sondern es mit Unterstützung der neuen Subminiatur-Kapsel zum absolut beste professionelle Headset zu entwickeln. Wir haben von Grund auf neu angefangen und haben uns vorgenommen, die tatsächlichen Herausforderungen unserer Anwender zu verstehen und herauszufinden, wie wir ihre Bedürfnisse und Anforderungen am besten erfüllen können. Natürlich haben wir aus den bestehenden Produkten evolutionäre Ideen gewonnen, aber wir waren auch offen für revolutionäre Ideen.

Møller ergänzt, dass die Herausforderung in Bezug auf das Design darin bestand, eine Lösung zu entwickeln, die in allen Belangen optimiert wurde. Der Bügel musste sowohl bequem als auch stabil sein und direkt für jeden eine gute Passform bieten, auch wenn die Köpfe und Ohren der Menschen keine Standardmaße und -größen aufweisen. Ausführung und Raffinesse waren ebenfalls entscheidend – DPA ist bekannt für seine Designästhetik, daher musste dieses Produkt so gut aussehen, wie es sich anfühlte und performte.

„Um die Herausforderung zu meistern, alle gewünschten Features in einem kleinen und eleganten Paket zu implementieren, waren viele Überlegungen und viel Kreativität erforderlich”, sagt Møller. „Es war eine fantastische Reise und ich persönlich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Auf den ersten Blick sieht das Headset einfach und elegant aus. Aber bei näherer Betrachtung erkennt man die Details und lernt die Funktionalität zu schätzen, die wir basierend auf den von unseren Kunden erhaltenen Eingaben entwickelt haben.“

Møller fügt hinzu, dass es zwar immer eine Freude ist, für seine Arbeit anerkannt und geehrt zu werden, der größte Reiz für ihn aber darin besteht, dass er die Arbeit der Kunden erleichtert und ihnen ermöglicht hat, bessere Ergebnisse zu erzielen.

„Wir haben fantastische Rückmeldungen von Künstlern und Talenten sowie von Toningenieuren erhalten”, sagt er. „Das ist es, was mich wirklich motiviert und glücklich macht.“

Das 6066 Subminiatur-Kopfbügelmikrofon von DPA war dieses Jahr eines von über 5.000 von der Jury getesteten Produkte. Seine Fähigkeit, die strengen Kriterien der Jury zu erfüllen, ist ein Beweis für die preisgekrönte Designqualität.

Seit der Einführung im September 2018 gilt das 6066 Subminiatur-Kopfbügelmikrofon als das perfekte Headset, denn es ist sicher, leicht, robust, unauffällig, leicht zu montieren, äußerst komfortabel und bietet den transparenten DPA-Sound. Sein kommerzieller Erfolg hat zu signifikanten Verkäufen auf der ganzen Welt und in vielen verschiedenen Marktsektoren wie Theater, Rundfunk, Corporate und Live-Sound geführt.

Als Red Dot-Preisträger ist das 6066 Subminiatur-Kopfbügelmikrofon von DPA Teil der Ausstellung “Design on Stage” im Red Dot Museum in Essen, in der alle preisgekrönten Produkte präsentiert werden. Es ist auch im Red Dot Design Jahrbuch online und in der Red Dot Design App zu finden.

„Unser oberstes Ziel ist es, Produkte zu schaffen, die toll klingen, beständig und langlebig sind, schlank und elegant aussehen sowie allen die Arbeit erleichtern, die sie unterwegs einsetzen”, sagt Anne Berggrein, Vice President Marketing bei DPA. „Wir arbeiten an der Grenze des physikalisch Machbaren, und dieses Produkt ist die bislang größte Errungenschaft von DPA. Wir sind sehr stolz auf das Produkt und überwältigt von dem Feedback, das wir von unseren Kunden erhalten. Diese Auszeichnung ist eine große Bestätigung und ermutigt uns, die nächsten Schritte für die neuen und spannenden Produkte zu gehen, an denen wir jetzt und in Zukunft arbeiten.”

www.dpamicrophones.de