Ein Hybrid aus modernem Hard Rock und klassischem Metal – so könnte man den Sound von BLUD RED ROSES wohl am ehesten beschreiben. Das Quartett aus dem 3-Länder-Eck New York, New Jersey und Pennsylvania versteht es meisterhaft, gefühlvolle Rocksongs mit modernen harten Sounds zu verbinden. Im Osten der USA haben sich BLUD RED ROSES bereits einen Namen gemacht, ob als Support von Bands wie A PALE HORSE NAMED DEATH oder KING‘S X oder durch Airplay in den gängigen Rockradios.  Die EP „A Tempest Descends“ wartet bereits mit exzellenten Songs auf, produziert wurde das Werk von keinem geringeren als Mike Ferretti, der bereits für den Sound von SEVENDUST und BREAKING BENJAMIN verantwortlich war. Wir sind gespannt, wie es weitergeht, das „Erstlingswerk“ jedenfalls macht Lust auf mehr, die sechs stücke sind durchweg gelungen, sie enthalten alles, was im Spannungsfeld zwischen Metal und Hard-Rock gefällt, treibende Drums, gekonnt brillierende Gitarren und die ausdrucksstarke Stimme von Pete Vee  haben ein überzeugendes Gesamtkunstwerk entstehen lassen.

Pete Vee – Vocals, Guitar

David Hill – Guitar

Dave Dusenbery – Bass

Matt Goida – Drums

https://www.youtube.com/watch?v=5IXUbRAcJXs

https://www.youtube.com/watch?v=G80AjIUnHd4&list=PLg76WKwuYIjNG3wTjZ2_yFgGTygftnRFe&index=5

Infos

http://www.bludredroses.com/

https://twitter.com/BludRedRoses

https://www.facebook.com/bludredroses/