Photo Credit: Tim Tronckoe

Turilli / Lione RHAPSODY – die neue Band um die Original-RHAPSODY-Mitglieder Luca Turilli und Fabio Lione, komplettiert durch die RHAPSODY-Musiker Dominique LeurquinPatrice Guers und Alex Holzwarth – werden ihr Debütalbum »Zero Gravity (Rebirth And Evolution)« am 05. Juli 2019 (neues VÖ-Datum!) via Nuclear Blast (King Records in Japan und Restasien) veröffentlichen. Heute hat die Band einen weiteren musikalischen Vorgeschmack auf ihr kommendes Werk online gestellt. Seht euch das Lyricvideo zur zweiten Single, die auf den Namen ‘D.N.A. (Demon And Angel)’ hört und zu der Elize Ryd (AMARANTHE) Gastgesang beigetragen hat, hier auf YouTube an: https://www.youtube.com/watch?v=dMgdGkp51X4

Sänger Fabio Lione kommentiert: Unsere erste Single, ‘Phoenix Rising’, steht hauptsächlich für die Verbindung unserer künstlerischen Vergangenheit mit der Zukunft. ‘D.N.A. (Demon And Angel)’ präsentiert hingegen die moderne Seite unserer neuen Band: Der Song basiert auf harten Gitarrenriffs sowie elektronischen Synthsounds und wartet zudem mit AMARANTHEs Elize Ryd als Gastsängerin auf. Wir alle lieben Elizes wundervolle Stimme und hatten sie sofort im Kopf, als die Frage nach einer Duettpartnerin für dieses Stück aufkam!
Gitarrist/Keyboarder/Pianist Luca Turilli fügt hinzu: „Lyrisch beschäftigt sich ‘D.N.A. (Demon And Angel)’ mit dem tiefsten Inneren des Menschen und dessen Übereinstimmung mit einigen der revolutionärsten Psychoanalyse-Studien. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Schatten-Urform und ihrer Beziehung zurpsychologischen Projektion, die auf der dunklen Seite basiert, die wir immer öfter in anderen Leute zu sehen scheinen, anstatt zu akzeptieren, dass sie ein Teil von uns selbst ist. Der Spiegel Carl Gustav Jungs zeigt keinerlei Illusionen, sondern legt offen, dass die einzige Möglichkeit eines jeden, sich selbst weiterzuentwicklen, ganz allein darin liegt, sich ebenjener dunklen Seite anzunehmen. Man muss sich zuerst dieses eigenen Schattens bewusst werden, um ihn unter Kontrolle bekommen und in einen Lichtfunken verwandeln zu können.“

More on »Zero Gravity (Rebirth And Evolution)«:
‘Phoenix Rising’ OFFIZIELLES LYRICVIDEO: https://www.youtube.com/watch?v=67XM8w3o5mg
Episode I – Die Wiedervereinigung von Luca und Fabio:
https://www.youtube.com/watch?v=8jwk6-ave8w
Episode II – Die neue Identität und Musik:
https://www.youtube.com/watch?v=rui3QSj0GDw]

Das zehn Songs beinhaltende Werk wurde von Luca und Fabio selbst produziert, während Simone Mularoni(Domination Studio, San Marino) für Aufnahmen, Engineering, Mix und Mastering verantwortlich war. Des Weiteren wartet es u.a. mit Gastbeiträgen von Elize Ryd (AMARANTHE) und Mark Basile (DGM) auf. Das Artwork stammt von Stefan Heilemann (u.a. EPICAPAINLINDEMANN), der bereits die Cover der beiden Luca Turilli’s RHAPSODY-Alben gestaltet hat.

Luca bezieht Stellung: »Zero Gravity (Rebirth And Evolution)« ist weitaus mehr als nur ein Albumtitel: Es ist ein richtiges Motto für unsere Band, das die Entwicklung dieses künstlerisch wertvollen Bündnisses untermauert – vor allem aber unsere moderne Herangehensweise und das Streben nach der Erweiterung unseres Bandkosmos, was Konzept, Musik und Texte anbelangt. Dieses Debütalbum stellt definitiv alle Facetten unserer neuen Band zur Schau: harte, moderne Gitarrenklänge, eine gesangliche Achterbahnfahrt, die an QUEENs Meisterwerke erinnert, dramatische Arrangements, lebendige, mit ethnischen Musikelementen aus aller Welt angereicherte Klanglandschaften und zu guter Letzt die gefühlvollsten und intensivsten Lyrics, die wir jemals geschrieben haben. Das neue Artwork, das Heile entworfen hat, steht für unser neues Schaffen und setzt die tiefe, innige Bedeutung dieses Albums wundervoll in Szene!

Fabio ergänzt: »Zero Gravity (Rebirth And Evolution)« steht für die perfekte Realisierung der musikalischen Vision, die wir im Sinn hatten. Eine kunstvolle Zusammenarbeit, um einen neuen, frischen Sound zu kreieren, in dem sich tolle Ideen, eine großartige Produktion und die harte Arbeit der involvierten Musiker sowie aller Beteiligter vereinen. Doch das Allerwichtigste ist, dass dieses Werk einen wirklich fantastischen Beginn für diese neue Band ermöglicht. Das von Heile gestaltete Artwork spiegelt unsere synthetische Evolution wider und bereitet einen gut auf das musikalische Abenteuer vor, das man erleben und fühlen kann, wenn man sich auf die Platte einlässt!

Die Band hatte eine Crowdfunding-Kampagne ins Leben gerufen, um die Albumaufnahmen zu finanzieren. In diesem Rahmen konnte sie mithilfe ihrer treuen und hingebungsvollen Fanbase unglaubliche 60.000,- € sammeln.

Turilli / Lione RHAPSODY live:
05.07. E Barcelona – Rock Fest
06.07. I Taneto di Gattatico – Circolo Arci Fuori Orario (w/ TRICK OR TREAT, ANCIENT BARDS)
09.07. H Dunaújváros – Rockmaraton
11.07. CZ Vizovice – Masters of Rock
26.09. FIN Helsinki – The Circus
27.09. S Stockholm – Fryshuset Klubben
28.09. RUS Moscow – Red
01.10. J Tokyo – Tsutaya O-East
02.10. J Tokyo – Tsutaya O-East
03.10. J Nagoya – Bottom Line
04.10. J Osaka – Umeda Club Quattro
10.10. AUS Sydney – Crowbar (w/ VANISHING POINT, NIGHT LEGION)
11.10. AUS Brisbane – Crowbar (w/ SERAPHIC, AWAKEN SOLACE)
13.10. AUS Melbourne – Southern Gathering

Weitere Infos:
https://www.tlrhapsody.com
https://www.facebook.com/tlrhapsody