Die Groove Metal-Newcomer COLD SNAP aus Kroatien unterstützen im Juni MONSTROSITY auf ihrer EU-Tour und sind im Juli dann auf drei Shows zusammen mit JINJER auf der Bühne!

Supporting MONSTROSITY:
04.06. – STUTTGART (DE) Keller Klub
05.06. – OSNABRUCK (DE) B.C. Osnabrück
06.06. – MUNICH (DE) Backstage München
07.06. – PRAGUE (CZ) Underdogs’
08.06. – LJUBLJANA (SI) Orto Bar
09.06. – VERONA (IT) Pika future club
11.06. – ROMA (IT) Traffic Live
12.06. – PADERNO DUGNANO (IT) Slaughter Club
13.06. – SIEBNEN (CH) DISTRICT 28
14.06. – ESSEN (DE) turock – disco, live-club and lounge
15.06. – ROTTERDAM (NL) Baroeg Rotterdam
16.06. – AMSTELVEEN (NL) P60

Supporting JINJER:
(tickets: http://jinjer-metal.com/tour)
06.07. – TRIER (DE) Mergener Hof
09.07. – LINDAU (DE) Club Vaudeville
11.07. – WÖRGL (AT) Komma Wörgl
12.07. – ŠIBENIK (HR) Regius Festival
13.07. – VELKE MEZIRICI (CZ) FAJTFEST

Mehr von COLD SNAP:
‘Fallen Angels’https://youtu.be/DlUS__QPDX4
‘Witness Of Your Sickness’ feat. Eddie Berghttps://youtu.be/RyakIpaCIWM
‘Distance’https://youtu.be/f2jJrTKNmrI

Die Platte, die von Tue Madsen (HEAVEN SHALL BURNMADBALLKATAKLYSMAT THE GATESMESHUGGAH, u.v.m.) in den Antfarm Studios in Dänemark produziert, gemixt und gemastert wurde, enthält 12 Songs voll packendem Groove Metal, die allesamt vielfältige Geschichten aus der Perspektive der Bandmitglieder thematisieren. Von persönlichen Problemen wie z.B. zusehen zu müssen, wie nahe Verwandte Schmerzen ertragen müssen und aufgrund von Krankheit leiden, bis hin zu allgemeinen Ansichten der heutigen Welt und allem, was um die Bandmitglieder herum passiert – seien es Menschen, die aus ihren Heimatländern fliehen müssen oder Selbstmorde von berühmten Musikern. Außerdem wartet es mit Gastbeiträgen von Eddie Berg (Geige, Vocals) und Harald Barrett (Vocals) von IMMINENCE auf. Das Cover Artwork für »All Our Sins« wurde von Željko Manojlović entworfen.

Das Chaos begann im Frühling 2003!
Bis zum heutigen Tage haben COLD SNAP bereits mehr als 400 Shows in Europa gespielt. Darunter waren Tourneen mit PROPAINDEAD BY APRILEKTOMORF sowie zahlreiche Festivalshows auf dem Wacken Open Air, Metal Camp, Metal Fest, Metal Days, Sun Valley Metal Fest, dem Metal Fest Croatia und weiteren. COLD SNAP haben zudem bereits eine EP unter dem Titel »Mea Culpa« veröffentlicht (2005, Self-Release) sowie weitere 3 LP-Alben mit den Titeln »Empty Promises« (2008, Dancing Bear Records), »Perfection« (2010, Made In Germany-music, MK II label) und »WORLD WAR 3« (2013, Self-Release; 2014, Eclipse Records).
Der Unterschied von »All Our Sins« zu älteren COLD SNAP-Alben besteht vor allem darin, dass die neue Platte ziemlich direkt und mehr “in your face” ist, wie es die Mitglieder der Band gerne ausdrücken. Und obwohl es auch moderner als vorherige Alben ist, und frischen Wind in ihren Sound bringt, ist es heavyier als je zuvor. Die stärkste Veränderung macht sich jedoch in der Spielweise von Gitarren und Schlagzeug bemerkbar, die von „Nu Metal“ nun eher in den „Groove Metal“-Stil fielen, sowie darin, dass auf »All Our Sins« deutlich mehr Screams und Growl-Vocals zu finden sind.
COLD SNAPs Musik ist wie ein Schlag ins Gesicht. Ihre unverkennbare Note Heavyness und eine Vitalität, die die Band trotz des ausgefeilten Stils, der sie vom ersten Hören an so vertraut macht, frisch und innovativ klingen lässt, ist ihr wahres Talent. Der ansteckende Sound der Band gepaart mit einer Live-Show, die sie auf der Hauptbühne eines jeden großen Festivals bequem zu Hause sein lässt, zeigen deutlich, dass man von dieser Band noch viel hören wird – und sie machen auch nicht den Anschein, diese fortschreitende Entwicklung in naher Zukunft zu stoppen!

COLD SNAP sind:
Jan Kerekeš | Gesang
Dorian Pavlović | Gitarre
Zdravko Lovrić | Gitarre
Zoran Ernoić | Bass
Dario Sambol | Schlagzeug

Mehr Info:
www.facebook.com/ColdSnapOfficial|
www.cold-snap.com