Photo Credit: Pavel Koubek

Die schwedischen Symphonic Power Metaller MAJESTICA werden ihr Debütalbum »Above The Sky« in vier Wochen via Nuclear Blast veröffentlichen. Um den Fans die Wartezeit noch etwas zu verkürzen, hat die Band um SABATON-Gitarrist Tommy Johansson heute mit ‘Night Call Girl’ die zweite Single daraus online gestellt. Das passende Lyricvideo gibt es auf YouTube zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=pYcSTrdDu5g
Tommy kommentiert: „’Night Call Girl’ zollt dem Metal der 80er, mit dem wir aufgewachsen sind, Tribut. Der Song weist viele Einflüsse von GARY MOORE, RICK SPRINGFIELD, EUROPE und JOURNEY auf, während sein Text vor allem klassische Schlagwörter, die damals benutzt wurden, beinhaltet. Dazu bietet der Track einen der besten “Singalong”-Refrains des gesamten Albums. Musikalisch ist Power Metal dem 80er Jahre-Metal ja gar nicht unähnlich, weshalb wir finden, dass dieses Tribut an unsere Hair Metal-Helden einfach super auf »Above The Sky« passt.“

Hört euch die erste Single, ‘Rising Tide’, an: https://www.youtube.com/watch?v=LbSqFU-vW9I

Aufgenommen wurde das Werk über mehrere Jahre hinweg großteils von Ronny Milianowicz (Studio Seven), der sich auch um Mix und gemeinsam mit Bandgründer Tommy Johansson (Gitarre, Gesang) um die Produktion der Scheibe gekümmert hat. Die weiteren Aufnahmen fanden unter der Leitung von Gitarrist Alex Oriz (Soundgarden Studio/Studio Oriz) statt, ehe Tony Lindgren (u.a. KATATONIAANGRA,ENSLAVED) den Songs in den Fascination Street Studios den letzten Schliff verpasste. Das »Above The Sky«-Artwork wurde von SABATON-Gitarrist Chris Rörland (u.a. FOLLOW THE CIPHER) gestaltet.

Der Name Tommy Johansson mag vielen geläufig sein, bekleidet er doch seit geraumer Zeit einen der Gitarristenposten in der Heavy Metal-Band SABATON. Bevor er jedoch Teil der schwedischen “War Machine” wurde, war er bereits mit seiner eigenen Band REINXEED – aktuell komplettiert durch Bassist Chris Davidsowie Gitarrist Alex Oriz – aktiv. Natürlich verlangsamten die umfangreichen SABATON-Touraktivitäten den Kreativprozess der Truppe etwas. Doch nun ist sie wieder voll da: mit dem zehn Tracks enthaltenden Album »Above The Sky« und noch dazu mit einem neuen Bandnamen – MAJESTICA! Mit der neuen Platte stellt Tommy einmal mehr nicht nur seine Qualitäten als Gitarrist, sondern auch als Sänger unter Beweis, die er u.a. auch im Herbst 2017 als Aushilfssänger von TWILIGHT FORCE auf der Bühne präsentieren konnte.

Tommy kommentiert: Die Veröffentlichung unseres letzten Albums ist wirklich schon eine Weile her, weshalb wir uns dazu entschieden haben, mit dem Namen MAJESTICA quasi ‘nochmal von vorne’ zu beginnen. Der Name klingt für eine schwedische Power Metal-Band nicht nur majestätisch und episch, sondern zollt auch dem REINXEED-Werk »Majestic« (2010) Tribut. Als uns dieser Name in den Sinn gekommen ist, waren wir direkt hin und weg, er fühlt sich für diese Art von Musik einfach perfekt an.

Nicht nur MAJESTICAs Name hat sich verändert, auch was das Line-up betrifft, hat es einen Wechsel gegeben. So ist das ursprüngliche Quartett aktuell nur ein Trio. Doch keine Sorge: Für die Schlagzeugaufnahmen ihres Debütalbums konnten sie keinen Geringeren als Uli Kusch (ex-HELLOWEEN) gewinnen.

Tommy blickt zurück: Es war eine große Ehre, ihn mit im Boot zu haben. Sein Spiel lässt die Platte lebendinger klingen als jedes andere Album, das ich bisher aufgenommen habe. Und da die Inspiration für einige Songs ja vor allem von HELLOWEEN und GAMMA RAY kam, war es letztendlich ein logischer Schritt, ihn für die Schlagzeugaufnahmen zu engagieren.

MAJESTICA sind:
Tommy Johansson | Gitarre, Gesang
Alex Oriz | Gitarre
Chris David | Bass
Daniel Sjögren | Schlagzeug (live)

Weitere Infos:
https://www.facebook.com/majesticametal
https://www.instagram.com/majesticametal
https://twitter.com/majesticametal