Der Alcons CRS8 ist ein 2-Wege Passivfilter-Breitbandlautsprecher, der alle Anforderungen aktueller und zukünftiger immersiver Surround-Sound-Formate erfüllt.

Ausgestattet mit der patentierten Alcons Pro-Ribbon-Treibertechnologie, kombiniert der CRS8 herausragende Klarheit und Verständlichkeit mit einem ungewöhnlich hohen Dynamikbereich bei gleichzeitig möglichst realistischer Klangwiedergabe.

Das CRS8/9090-System besteht aus dem Pro-Ribbon-Treiber RBN401 für den HF-Bereich und einem 8″-Tiefmitteltöner für die NF-Wiedergabe. Der CRS8 HF-Bereich verfügt über eine Spitzenleistungsaufnahme von 800W, die einen einzigartigen 1:16 Dynamikbereich mit bis zu 90% weniger Verzerrung von 1kHz bis über 20.000 Hz ermöglicht.

Durch das “kompressionfreie” Prinzip der Pro-Ribbon Schallwandler-Technologie überzeugt das System mit einer völlig linearen Ansprache mit gleicher Tonbalance bei allen SPLs für eine intuitive 1:1-Wiedergabe.

Die patentierte (90 Grad) horizontale und die zum Patent angemeldete (90 Grad) vertikale Dispersion des Waveguides sorgen für eine sehr breite und gleichmäßige Abdeckung bis hin zu den höchsten Frequenzen (20kHz -3dB). Dies ist insbesondere für die Klangabbildung der Top Surrounds von immersiven Systemen von großer Wichtigkeit.

Angetrieben durch den Sentinel Amplified Loudspeaker Controller (ALC), sorgt die Signal Integrity Sensing™ Vorverdrahtung  für eine dynamische Kabel/Steckerkompensation zwischen CRS8 und ALC. Dies wiederum ermöglicht eine unverzerrte natürliche 1:1-Klangwiedergabe, unabhängig von Kabellänge und Verstärkerimpedanz.

Typische Anwendungen umfassen Top Surrounds (second layer) immersiver Surround-Soundsysteme für Theater, Vorführräume, Postproduktions- und Synchronisationsstudios, hochwertige Heimkinos und qualitätsbewusste PLF (Premium Large Format)-Kinos.

Philip „Dr. Phil“ De Haan, Leiter der Forschung und Entwicklung bei Alcons: „Immersiver Sound kommt heute in einer Vielzahl von Anwendungen zum Einsatz, die eine vielfältige Auswahl an Abstrahlcharakteristiken erfordern. Nachdem wir die zum Patent angemeldete Waveguide-Technologie auf der RBN202 Pro-Ribbon-Plattform bereits sehr erfolgreich in den Alcons-Systemen VR5 und CRMSC-SRHV einsetzen, konzentrieren wir uns nun darauf, unsere neue Waveguide-Entwicklung auf die 4″ Pro-Ribbon-Schallwandler zu übertragen.“

Der RBN401 ist der meistgenutzte Pro-Ribbon-Treiber von Alcons Audio, der täglich tausendfach im Einsatz und ein wichtiger Bestandteil insbesondere der Line-Array-Systeme ist. Mit der Integration in die CRS8 Referenz-Surround-Systeme steht die breite 90° x 90° Abstrahlcharakteristik nun auch für größere Point-Source-Anwendungen zur Verfügung, bei denen eine erweiterte Abdeckung in voller Bandbreite erforderlich ist.

„Das fehlende Glied ist endlich da, um in perfekter Harmonie mit den anderen RBN401 Pro-Ribbon Main- und Surround-Systemen ein nahtloses, immersives 3D-Erlebnis zu kreieren“, fährt Phil fort.

Der CRS8/9090 ist in zwei Impedanzvarianten erhältlich: 8 Ohm für eine effiziente Parallelschaltung in 5.1/7.1-Konfigurationen und 4 Ohm für einen maximalen Verstärkerwirkungsgrad in einzeln verstärkten, immersiven Surround-Systemen. Alcons CRS8/9090 wird von einer 6-Jahres-Producktgarantie abgedeckt.

Für weitere Informationen

www.alconsaudio.com .