Das deutsche Heavy Metal Powerhouse ACCEPT gab heute die Verpflichtung ihres neuen Bassisten Martin Motnik bekannt. Zudem stellte die Band Violinistin Ava-Rebekah Rahman vor. ACCEPT bereiten sich derzeit mit beiden Musikern auf den Start ihrerSymphonic Terror Tour am 20. April in Wuppertal vor.

Der gebürtige Ludwigshafener Motnik macht seit seinem siebten Lebensjahr Musik und war bereits Mitglied verschiedener Bands in Deutschland und den USA. So wurde er von Uli Jon Roth gefragt, ihn bei seinen US-Touren 2008, 2009 und 2012 zu begleiten. Neben seinem musikalischen Talent besitzt Motnik einen Master Abschluss in BWL an der Universität Mannheim.
Mehr Info zum neuen ACCEPT Bassisten gibt´s hier: http://acceptworldwide.com/meet-martin-motnik/

Wir waren überwältigt und geehrt von den Musikern, die sich für die offene Position bei ACCEPT beworben und vorgespielt haben. Sie zeigten ein nie da gewesenes Level an Können und Talent. Wir sind überzeugt, dass Martin Motnik die perfekte Besetzung ist für die bald startende Symphonic Terror Tour und die kommenden Aufgaben bei ACCEPT“, erklärte Gründungsmitglied Wolf Hoffmann.

Für die Symphonic Terror Tour ebenfalls neu mit dabei ist Ava-Rebekah Rahman, die Nachfahrin einer bengalischen Königsfamilie und begnadete Violinistin. Geboren und aufgewachsen in England, ist sie bekannt als Solo Violinistin, Dichterin und musikalische Erzieherin. Sie gab ihr Solo-Konzertdebüt im Alter von 10 Jahren beim National Orchester und verzeichnet seitdem eine illustere Karriere während der sie auf internationaler Ebene u.a. mit dem BBC Symphony Orchestra, dem London Philharmonic Orchestra und den Prager Philharmonikern auftrat.
Mehr Infos zu Ava-Rebekah Rahman hier: http://acceptworldwide.com/meet-ava-rebekah-rahman/

Wir haben uns entschlossen, bei den Orchester Shows die E-Gitarre mit einer Violine zu paaren und daraus ein interessantes Duett zu kreieren. Ava-Rebekah bringt uns dabei auf ein komplett neues Level. Die Show ist nach wie vor sehr Metal, aber mit einem klassischen Touch“, verrät Lead Gitarrist Hoffmann.

Seht die Band live auf einer der folgenden Shows:

20.04.              D         Wuppertal – Stadthalle
21.04.              D         Leipzig – Haus Auensee
22.04.              D         Hamburg – Mehr! Theater
23.04.              D         Fürth – Stadthalle
25.04.              UA       Kiev – Palace Ukraine
27.04.              RUS     St. Petersburg – DK Lensoveta
28.04.              RUS     Moscow – Crocus City Hall
15.05.              CZ        Prague – Kongresové centrum
18.05.              BG       Plovdiv – Ancient Theatre
19.05.              BG       Plovdiv – Ancient Theatre
25.05.              D         Saarbrücken – Congresshalle
27.05.              D         Munich – Circus Krone
26.06.              N         Oslo – Kork at the Opera House

Holt euch eure Tickets für die “Symphonic Terror” Shows 2019, hier:https://www.nuclearblast.de/de/produkte/tickets/indoor/ticket/accept-transatlantic-vector-studies-2019.html

Zur Feier des Tages wird die Band am Freitag, den 19. April eine spezielle 7” Vinyl Single veröffentlichen, mit dem komplett neuen Studio Titel ‘Life’s A Bitch’ und außerdem‘Restless And Wild (Live at Wacken 2017)’ auf der B-Seite.
Ihr könnt die Single unter folgendem Link vorbestellen: http://nblast.de/AcceptLifesABitch

Gitarrist Wolf Hoffmann kommentiert: “Wir lieben den Titel dieser Single… wer würde da nicht zustimmen: ‘LIFE’S A BITCH’? Das ist allgemeingültig, selbst wenn jede Geschichte anders ist. JEDER WEIß, WAS DAS HEIßT!”

‘Balls To The Wall’https://youtu.be/nPJDhsWs-g4
‘Symphony No. 40’https://www.youtube.com/watch?v=pStDVnp18Zk&feature=youtu.be
‘Breaker’https://www.youtube.com/watch?v=Z7h-7dADw74&feature=youtu.be
‘Shadow Soldiers’: https://www.youtube.com/watch?v=t3Acpx8I390

Mehr Info:
www.acceptworldwide.com
www.facebook.com/accepttheband