Die Framus Idolmaker debütierte als Custom Shop Masterbuilt Modell und bereicherte einige Zeit später auch die Teambuilt German Pro Serie. Dank ihrer hohen Beliebtheit wird die überaus attraktive Framus Idolmaker ab 2019 auch als D-Series-Modell erhältlich sein.

Zu den Ausstattungsdetails der Framus D-Series Idolmaker gehören unter anderem: Mahagoni-Korpus mit AAAA-geflammter Ahorndecke, eingeleimter Mahagoni-Hals mit Tigerstripe Ebony Griffbrett, Nirvana Black Transparent High Polish Finish, 22 Neusilber-Bünde, Graphit-Sattel, Seymour Duncan SH-1n (Hals) und SH-4b (Steg) Tonabnehmer, Regler für Volume und Tone, 3-Wege Tonabnehmer-Wahlschalter, Framus-Mechaniken, Warwick Security Locks, Tune’o’matic Bridge und Chrome Hardware. Linkshänderversion ohne Aufpreis. Ein Deluxe RockBag® ist im Lieferumfang enthalten.

Die E-Gitarren der Framus D-Series – auch Framus Standard Serie genannt – werden in China mit den gleichen hohen Qualitätsanforderungen wie die Instrumente der Warwick RockBass Serie hergestellt. Auch bei den Framus D-Series E-Gitarren erfolgt eine umfangreiche Endkontrolle zunächst in China und anschließend noch einmal in Markneukirchen.

Ausschließlich hochwertige Hölzer, Hardware und weitere Parts kommen zum Einsatz, welche stark an die Gitarren der Framus Teambuilt German Pro Series angelehnt sind. Die Tonabnehmer der Framus D-Series stammen von Seymour Duncan aus den USA, die Griffbretter bestehen aus Tigerstripe Ebony und Linkshänderversionen sind ohne Aufpreis erhältlich. Warwick Security Locks, Cleartone Strings und ein Deluxe RockBag® gehören jeweils zur Ausstattung.

Der Endverbraucherpreis (EVP) für die Framus D-Series Idolmaker beträgt Euro 969,00 inkl. MwSt.

Lieferbar ab Juli.

Weitere Informationen zur Framus D-Series unter:

http://www.framus.de/de/Framus—Produkte–Gitarren-und-Verstärker–E-Gitarren–D-Series.html

https://shop.warwick.de/de/Instrumente/E-Gitarren/Framus+D-Series